Home | Sitemap | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Datensicherung / Backup

Zum regelmässigen automatischen Sichern von Daten bietet das SCC zwei Produkte für unterschiedliche Einsatzgebiete an. Mit beiden Produkten können sowohl Windows, Macintosh als auch Linux Rechner gesichert werden.

Backup für Fileserver und Desktoprechner

Sie möchten standalone File-Server (NAS) oder Desktoprechner mit über 1 TB Daten sichern?
Dazu empfehlen wir den ISP/TSM Client. Weitere Informationen finden Sie hier.

Backup für mobile Geräte

Sie möchten Ihren Laptop vor allem, wenn Sie den Laptop auch unterwegs auf Dienstreisen nutzen, Ihren Arbeitsplatzrechner oder Ihr mobiles Gerät sichern?
Dazu empfehlen wir den Druva inSync Client. Weitere Informationen finden Sie hier

Enthaltene Leistungen

  • Lizenz für die benötigte Software.
  • Individuelle Beratung zum Backupdienst (Inbetriebnahme und allgemeine Fragen).
  • Nutzer werden in bestimmten Situationen per E-Mail über den Status des Dienstes informiert

 

Nicht enthaltene Leistungen

Diese Regelungen gelten seit dem 1. Mai 2006 für TSM und ab dem 1. September 2019 auch für Druva inSync.

  • Keine Festplattenimages der Endgeräte.
  • Devices, die 180 Tage kein Backup gemacht haben, werden vollständig gelöscht, incl. aller Backup Daten. Eine Woche vor der Löschung wird eine E-Mail mit einer Warnung, dass die Daten gelöscht werden, verschickt. Ist dieses Device das letzte des Nutzers, wird auch der Nutzer aus dem Backup System entfernt.
  • Hat ein User 30 Tage nach Registrierung keinen Backup durchgeführt, wird dieser User aus dem Backup System entfernt.
  • Sollte der Eintrag eines Users im Active Directory deaktiviert werden, wird dieser User im Druva inSync Server ebenfalls disabled. Der Zugriff auf die Backupdaten ist dann nicht mehr möglich. Solche gesperrten User werden - einschließlich der Backupdaten – nach 60 Tagen aus dem Druva inSync Server entfernt.