Home | Sitemap  | Impressum | KIT

Problem mit Kalender bei Android

Falls Sie ein mobiles Geräte mit Android haben, kann es in einer bestimmten Situation zu einem Problem kommen.

Situation:

  • Android
  • Exchange-ActiveSync-Konto
  • Emailadresse/Benutzername des Exchange-ActiveSync-Kontos stimmt nicht mit der Hauptabsenderadresse des Postfachs überein.
    Das kann besonders bei Studierenden und Gästen und Partnern der Fall sein.

Problem:

  • Termine, die mit einem anderen Client (z.B. Outlook oder OWA) erstellt oder bearbeitet wurden, sind auf dem mobilen Gerät nicht (mehr) bearbeitbar.
  • Stattdessen erscheint man selber als Teilnehmer im Termin.

         

Links sieht man einen Termin, der auf dem Smartphone bearbeitet werden kann. Der Termin rechts wurde mit Outlook erstellt und wird ganz anders dargestellt und kann nicht bearbeitet werden.

 

Lösung:

  • Emailadresse, die dem Benutzernamen entspricht, als Hauptabsenderadresse setzen (lassen).
  • Exchange-ActiveSync-Konto löschen und manuell neu erstellen, s.u.. Dabei Benutzernamen und Emailadresse entsprechend unterschiedlich konfigurieren. Diese Möglichkeit ist nicht auf jedem Gerät verfügbar.

         

Wenn die Emailadresse des Exchange-ActiveSync-Kontos mit der Hauptabsenderadresse vom Postfach übereinstimmt, kann auch der mit Outlook erstellte Termin bearbeitet werden.

 

Exchange-ActiveSync-Konto manuell erstellen, um - falls möglich - Benutzernamen abweichend von der Emailadresse zu konfigurieren.

  • Gehen Sie zu "Menü - Einstellungen - Konten"
  • Tippen Sie auf "Konto hinzufügen"
  • Wählen Sie "Microsoft Exchange ActiveSync"
  • Geben Sie die folgenden Daten ein:
  • Tippen Sie auf "Manuelles Einrichten"
  • Ändern Sie die folgenden Daten
    • Domäne\Benutzername: KIT\SAMAccountName (Ihr Kürzel)
    • Exchange Server: eas.kit.edu
  • Tippen Sie auf "Weiter"
             
  • Bestätigen Sie die Remote-Sicherheitsverwaltung mit "OK"
  • Tippen Sie auf "Weiter" und "OK"
  • Die Konfiguration ist erfolgreich abgeschlossen.