Home | Sitemap  | Impressum | KIT
Unterprogrammbibliotheken
Beratung: Produkte:

Mathematische Unterprogrammbibliotheken

Das SCC bietet eine Vielzahl von Unterprogrammbibliotheken an, die auf einzelnen Rechnern oder über Mehrfach- bzw. Campuslizenzen auch auf verschiedenen Rechnern installiert sind.

FORTRAN 77 Bibliotheken

  • Basic Linear Algebra Subprograms (BLAS), elementare Operationen zwischen Vektoren, Vektoren und Matrizen, sowie Matrizen und Matrizen. Für alle Parallelrechner am SCC liegen optimierte Versionen vor.
  • Linear Algebra Package (LAPACK) enthält Routinen zur Lösung von linearen Gleichungssystemen sowie zur Bestimmung von Eigenwerten und Eigenvektoren; auf den Parallelrechnern des SCC über die MKL auf Intel-basierten Systemen verfügbar.

Fortran 90 Bibliotheken

  • LAPACK90 stellt eine Fortran 90 Schnittstelle zu der Fortran 77 Bibliothek LAPACK dar.

Unterprogrammbibliotheken der Prozessoren-Hersteller

  • MKL, mathematische Unterprogrammbibliothek für Rechner, die auf Intel-Prozessoren basieren. Math Kernel Library enthält die Bbliotheken BLAS, LAPACK, ScaLAPACK, FFTs, etc.. MKL steht auf allen Intel-basieten Rechnersystemen zur Verfügung. Die MKL steht auf dem InstitutsCluster II (ic2) und der HP XC3000 (hc3) zur Verfügung. Hinweise zur Benutzung finden Sie im jeweiligen User Guide.

    Parallelisierte Unterprogrammbibliotheken

    • ScaLAPACK, enthält Routinen zur Lösung von Linearen Gleichungssystemen und Eigenwertaufgaben auf Parallelrechnern; am SCC auf den Intel-basierten Sytemen über die MKL verfügbar.
    • LINSOL, iterative Lösung grosser linearer Gleichungssysteme mit dünn besetzter Koeffizientenmatrix.
     

    Die Kosten für diesen Service werden entsprechend der für Sie geltenden Budgetierungsregelung berechnet.