Steinbuch Centre for Computing (SCC)

Die Netflix Challenge und was das mit Mathe zu tun hat!

Amazon, Netflix, Zalando und Co setzen bei der Kundenbindung vor allem auf eins: gute, auf den Nutzer zugeschnittene Empfehlungen für neue Produkte, Filme, Kleidung etc. Dazu entwickeln diese Unternehmen Empfehlungsysteme, die möglichst gut vorhersagen können, was dem jeweiligen Nutzer gefallen könnte. 

Um das eigene Empfehlungssystem weiter zu verbessern richtete Netflix 2006 eine Challenge aus: Das Team, was mindestenst 10 % genauer vorhersagen kann, welche Filme einem Nutzer gefallen, hatte Chancen auf den Hauptpreis von 1 Million USD!

Im Workshop arbeitet ihr mit den originalen Daten der Netflix Challenge und entwickelt euer eigenes Empfehlungssystem. Dabei wendet ihr gängige Strategien aus dem Bereich des Maschinellen Lernens an. 

 

Dauer: ab 6 Stunden (inkl. Mittagspause)
Inhalte: Data Science, Skalarprodukt, Vektoren, Matrizen, Machine Learning
Vorwissen: Funktionsbegriff, Differentialrechnung, lineare Gleichungssysteme
Teilnehmer: Mathematikkurse der Oberstufe
Erstellt von: Sarah Schönbrodt
Anmeldung: Termine können individuell per E-Mail am KIT oder an der RWTH Aachen vereinbart werden.