Home | Sitemap  | Impressum | KIT

Verteilte Systeme - Grid und Cloud

Verteilte Systeme - Grid und Cloud
Typ: Vorlesung (V)
Semester: WS 12/13
Ort: Gebäude 20.21 (SCC-Süd) Raum 217 (2. Stock)
Zeit: 17.10.2012
14:00 - 15:30 wöchentlich
SR 217 (20.21)


24.10.2012
14:00 - 15:30 wöchentlich
SR 217 (20.21)

31.10.2012
14:00 - 15:30 wöchentlich
SR 217 (20.21)

07.11.2012
14:00 - 15:30 wöchentlich
SR 217 (20.21)

14.11.2012
14:00 - 15:30 wöchentlich
SR 217 (20.21)

21.11.2012
14:00 - 15:30 wöchentlich
SR 217 (20.21)

28.11.2012
14:00 - 15:30 wöchentlich
SR 217 (20.21)

05.12.2012
14:00 - 15:30 wöchentlich
SR 217 (20.21)

12.12.2012
14:00 - 15:30 wöchentlich
SR 217 (20.21)

19.12.2012
14:00 - 15:30 wöchentlich
SR 217 (20.21)

09.01.2013
14:00 - 15:30 wöchentlich
SR 217 (20.21)

16.01.2013
14:00 - 15:30 wöchentlich
SR 217 (20.21)

23.01.2013
14:00 - 15:30 wöchentlich
SR 217 (20.21)

30.01.2013
14:00 - 15:30 wöchentlich
SR 217 (20.21)

06.02.2013
14:00 - 15:30 wöchentlich
SR 217 (20.21)


Beginn: 17.10.2012
Dozent: Dr. Jie Tao
Prof. Dr. Achim Streit
SWS: 2
LVNr.: 24119
Beschreibung Die Vorlesung gibt eine Einführung in die Welt verteilter Rechen- und Daten Infrastrukturen, wie sie gegenwärtig mit Grid und Cloud Computing Techniken realisiert werden.

Zuerst wird eine Einführung in die Hauptcharakteristika verteilter Systeme und Web Services gegeben. Als dann wird auf die Thematik Grid näher eingegangen und es werden Architektur, Grid Services, Sicherheit und Job Ausführung vorgestellt. Beispiele zu Grid Middleware Technologien und Grid Services runden die Thematik ab.

Im zweiten Teil werden spezielle Services für das verteilte Datenmanagement in Grid Umgebungen behandelt und Beispiele aus aktuellen Forschungsinfrastrukturen vorgestellt.

Der dritte Teil geht auf das Thema Cloud Computing ein und adressiert zunächst die Unterschiede zu Grid, die Service-Typen sowie Public/Private Clouds. Nachfolgend werden Beispiele, eine kurze Einführung in Virtualisierungstechniken sowie einige Anwendungsbeispiele vorgestellt.

Literaturhinweise 1.Ian Foster, Carl Kesselmann: “The Grid. Blueprint for a New Computing Infrastructure (2nd Edition)”, Morgan Kaufmann, 2004, ISBN 1-55860-933-4

2.Fran Berman, Geoffrey Fox, Anthony J.G. Hey: “Grid Computing: Making the Global Infrastructure a Reality”, Wiley, 2003, ISBN 0-470-85319-0

3.Anirban Chakrabrti: “Grid Computing Security”, Springer, 2007, ISBN 3-540-44492-0

4.Tony Hey: “The Fourth Paradigm: Data-intensive Scientific Discovery”, Microsoft Research, 2009, ISBN 978-0-9825442-0-4

5.Rajkumar Buyya, James Broberg und Andrzej M. Goscinski: “Cloud Computing: Principles and Paradigms”, Wiley, 2011, ISBN 978-0-470-88799-8

Lehrinhalt
  1. Studierende sollen in die Grundbegriffe verteilter Systeme, im Speziellen in die aktuellen Techniken des Grid und Cloud Computing eingeführt werden. Sie eigenen sich Wissen über die zugrundeliegenden Paradigmen und Services an. Aktuelle Beispiele und Vorführungen werden zur Veranschaulichung herangezogen.
  2. Studierende erlernen Methoden und Technologien der aktuellen Web und Grid Services sowie des Cloud Computing und verteilten Daten-Managements, die für den Einsatz in alltags- und industriellen Anwendungsgebieten geeignet sind.
  3. Im Einzelnen erhalten Studierende einen Einblick in Grid Middleware, Web/Grid Services, elementare Grid Funktionalität (z.B. Information Service, Workflow/Job Management, Data Management und Monitoring), Unterschiede zwischen Grid und Cloud, Cloud Service Typen (IaaS, SaaS, PaaS) und Public/Private Clouds.
Anmerkung Empfehlungen: Kenntnisse zu Grundlagen aus der Lehrveranstaltung Telematik sind hilfreich. Lernziele: 1. Studierende sollen in die Grundbegriffe verteilter Systeme, im Speziellen in die aktuellen Techniken des Grid und Cloud Computing eingeführt werden. Sie eigenen sich Wissen über die zugrundeliegenden Paradigmen und Services an. Aktuelle Beispiele und Vorführungen werden zur Veranschaulichung herangezogen. 2. Studierende erlernen Methoden und Technologien der aktuellen Web und Grid Services sowie des Cloud Computing und verteilten Daten-Managements, die für den Einsatz in alltags- und industriellen Anwendungsgebieten geeignet sind. 3. Im Einzelnen erhalten Studierende einen Einblick in Grid Middleware, Web/Grid Services, elementare Grid Funktionalität (z.B. Information Service, Workflow/Job Management, Data Management und Monitoring), Unterschiede zwischen Grid und Cloud, Cloud Service Typen (IaaS, SaaS, PaaS) und Public/Private Clouds.