Home | Sitemap  | Impressum | KIT
MENTOR GRAPHICS
Dienste:
Lizenztyp:

MENTOR GRAPHICS

MENTOR GRAPHICS stellt Software-Werkzeuge her zur Entwicklung integrierter Schaltkreise (ASICS und FPGAs) sowie hochwertiger Leiterplatten für u.a. industrielle Anwendungen.

 

Es werden zwei große Programm-Gebinde angeboten, neben der "Full MG Suite" auch das Paket "FPGA and Board Design" ; das letztere wird im Campus eingesetzt, wobei insbesondere das Entwicklungstool "Expedition PCB" (das frühere "VeriBest") zur Entflechtung komplexer Leiterplatten genutzt wird. Die Anforderungen an die elektrischen und geometrischen Eigenschaften der Platine werden hierbei in Technologie-Dateien abgelegt, die dann gegebenenfalls für weitere Leiterplatten entweder unverändert oder mit geringen Modifikationen weiterverwendet werden können. Die darin abzulegenden Spezifikationen betreffen z.B. die Art der Bauteilmontage, Abmessungen und Abstände der Leiterbahnen, Art und Abmessungen elektrischer Durchführungen sowie die Beschreibung verschiedener Formen elektrischer Anschlüsse (z.B. teardrops). Da Stärke und Frequenz der elektrischen Signale und damit die Stärke der Abstrahlung sowie die Wärmeentwicklung auf der Platine nur beim Konstrukteur bekannt sind oder nur von diesem abgeschätzt werden können, kann nur er korrekte Angaben zur Technologie machen ; seine Spezifizierungen sind dann die Grundlage für ein fehlerfreies Arbeiten des fertigen Geräts.   Eine größere Sammlung von Datensätzen für diskrete Bauelemente und ICs einschließlich Beschreibung der elektrischen und geometrischen Eigenschaften ist im Paket ebenfalls enthalten, wobei allerdings die US-amerikanischen Symbolnormen verwendet wurden. Es sind Hilfen eingebaut, die dem Entwickler die Auswahl der Bauteile, deren Platzierung und vor allem auch die Verdrahtung erheblich erleichtern (Einfach-Verdrahtung oder Bus). Eine präzise Darstellung der Leiterplatte kann im jeweiligen Entwicklungsstadium auf dem Bildschirm beziehungsweise gedruckt ausgegeben werden.

Im RZ stehen derzeit 21 Lizenzen des Pakets "FPGA and Board Design" zur Verfügung und können an interessierte Institute befristet (kostenlos) ausgeliehen oder (gegen Kostenbeteiligung) fest zugeordnet werden. Es handelt sich um variable Lizenzen (floating licenses), die auf verschiedenen Rechnern abwechselnd genutzt werden können. Weitere Lizenzen sind zu günstigen Bedingungen über die EU-Ausbildungsinitiative EUROPRACTICE erhältlich. Einzelheiten hierzu, sowie auch eine Liste der verfügbaren Software-Module, finden Sie auf folgenden Webseiten:

http://www.te.rl.ac.uk/europractice/

dort Academic Institutions und MENTOR GRAPHICS anwählen. Auskünfte erhalten Sie auch im Rechenzentrum.