Home | Sitemap | english  | Impressum | KIT

ESRI-Campustag am KIT

 

Der Einsatz neuer Technologien spielt eine große Rolle für die Qualität von Forschung und Lehre an Universitäten und Hochschulen. Mehr als 100 akademische Fachgebiete nutzen die Analysefunktionen von Geoinformationssystemen - GIS.

Zu Beginn des Jahres ist die ESRI-Landeslizenz für Hochschulen in Baden-Württemberg in Kraft getreten. Der ESRI-Campustag bietet sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen eine Plattform, sich mit anderen Interessierten rund um das Thema Softwareeinsatz für räumliche Fragestellungen auszutauschen. Einen Schwerpunkt bilden dieses Jahr die neuen Funktionalitäten in ArcGIS 10. Erweitert wird dieses Thema mit Informationen zu ArcGIS Server, Desktop, Mobile und Online. GIS-Experten von Instituten des KIT und der HS Karlsruhe stellen in Fach- und Anwendervorträgen aktuelle Themen aus ihren Bereichen vor.

Eine gute Gelegenheit, sich in kompakter und praxisorientierter Form über das aktuelle ESRI Produkt- und Anwendungsspektrum zu informieren:

am Montag, 11. April 2011
von 10.00 bis 15.00 Uhr
KIT / Campus Süd
Allgemeines Verfügungsgebäude (AVG), Adenauerring 20 a.

Programm:

10:00 Begrüßung
10:10 ESRI an Hochschulen - ArcGIS in Lehre, Forschung und Verwaltung
10:30 ArcGIS 10: Technologie und Konzepte
11:15 Arbeiten im GeoWeb - Geoinformationen überall und in Echtzeit
12:00 Pause mit Snack
12:45 Anwendervortrag I
Dipl.-Ing. Martin Berchtold (KIT): „Zusammenhänge Verstehen: Neue Wege mit GIS in der Stadtplanung“
13:15 Anwendervortrag II
Dipl.-Ing. (FH) Christian Stern (HS Karlsruhe): "Einsatz von GIS in Lehre und Forschung an der Fakultät für Geomatik der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft“
13:45 Anwendervortrag III
N.N.
14:15 Diskussion
15:00 Ende der Veranstaltung