Home | Sitemap  | Impressum | KIT

FAQ OpenText Web Site Management am KIT

Aufgaben / Suche

Wie gelangt man aus Suche/Aufgaben zur ausgewählten Seite im SmartEdit-Modus ?

In der Ergebnisliste auf den Eintrag klicken, dann öffnet sich die Seite im unteren Bereich des Fensters
im SmartEdit-Bearbeitungs-Modus.

Oder mit der Maus über den Eintrag gehehn - rechte Maus - "Öffnen im SmartEdit"

Wo/wie kann man alle Aufgaben auf einmal abschließen ?

- Im Aufgaben-Modul in der Anzeigenliste alle Seiten markieren
- dann im Kontextmenu (über rechte Maus) Seitenbearbeitung abschließen.

Woran erkennt man, dass noch Aufgaben vorliegen ?

Die Glühbirne in der unteren Menuleiste leuchtet gelb.
Beim Anklicken erscheint ein Hinweis auf die offenen Aufgaben.
Diesen wiederum anklicken, dann gelangt man in das Aufgaben-Menu.

Wie kann man mit der Schnellsuche sinnvoll arbeiten ?

Aus jedem Menu heraus kann die Schnellsuche über das Suchfenster rechts oben verwendet werden.
Die Suche nach einer Zahl, z.B. 123, springt im SmartEdit-Modul zur Seite mit der entsprehenden Seiten-ID 123.
Die Suche nach dem String abcd sucht in allen Überschriften nach der Zeichenkette abcd und zeigt die Ergebnisliste im Such-Modul an

Bilder

Meine Bilder lassen sich nicht einfügen. Woran kann das liegen?

Überprüfen Sie bitte den Dateinamen: dieser sollte keine Umlaute und Sonderzeichen außer dem Unterstrich und Leerzeichen enthalten. Benennen Sie die die Bilddatei gegebenfalls um und versuchen Sie dann nochmal das Bild einzufügen.
Falls Sie ein JPG-Bild verwenden, das Ihnen auf Ihrem Computer angezeigt wird, im CMS jedoch nicht: Dies liegt vermutlich daran, dass das JPG als CMYK codiert vorliegt, was der Internet Explorer in dieser Form nicht darstellen kann. Wandeln Sie das JPG in einem Bildbeabeitungsprogramm in den RGB-Modus um und laden es erneut hoch.
Der Asset-Manager kann nur Bilder bis zu einer Größe bis 30MB handeln. Größere Bilder müssten direkt auf dem Weserver abgelegt und im cms über die URL referiert werden.

Welches Format haben die Bilder der News?

Die Bilder können beliebig groß eingestellt werden.
Sie werden automatisch auf die Breite von 82 Pixel vom System skaliert.

Formatierung

Meine Schriftformattierung im Freitext sieht seltsam aus. Woran kann das liegen?

Überprüfen Sie bitte den Quelltext Ihres Freitextes. Kommen dort Zeichen wie:
<?xml:namespace ...> und/oder <...style="mso-bidi-font-family:...> vor?
Diese wurden vermutlich beim Übertragen der Inhalte aus anderen Anwendungen (z.B. Word) mit übernommen, wenn diese fälschlicherweise über die Zwischenablage kopiert und eingefügt worden sind.
Wichtig: Bitte verwenden Sie zum Kopieren nicht die Tastenkombination STRG-C / STRG-V über die Windows Zwischenablage. Sie können zwar mit STRG-C markierte Texte in die Zwischenablage kopieren, sollten aber dann zum Einfügen den "Unformatiert Einfügen" - Button im Freitexteditor benutzen (Button mit dem großen T "als unformatierten Text einfügen") und den Text ggfs. mit den erlaubten Werkzeugen des Texteditor nachbearbeiten.

Kann ich die Farben des Web-Auftrittes ändern?

Nein. Die Farben des Auftrittes (Navigation, Layout-Hintergrund etc.) und das KIT-Logo sind im KIT Corporate Design vorgegeben. Über die Projektvorgaben können das Kopfbild und ein Institutslogo geändert/eingefügt werden.

Formularmodus / Bearbeitungsmodus

Wo ist der "Elemente im Formular bearbeiten"-Eintrag aus dem ehem. Aktionsmenü ?

Bei geöffneter Seite rechts unten im Menu über den F-Button in Formularmodus umschalten.
Über den rote Bearbeitungs-Button kommt man wieder in den normalen Bearbeitungsmodus zurück.
Außerdem wird wie bisher der F-Button in der Seitenbearbeitung angeboten.

Wie kann man zwischen den verschiedenen Bearbeitungsmodi wechseln ?

Rechts unten im Menu kann bei geöffneter Seite über Icons zwischen den verschiedenen Modi umgeschaltet werden :
Bearbeitungsmodus : normaler SmartEdit-Bearbeitungsmodus
Redliningmodus : Seitenvorschau mit markierten Änderungen seit der letzten Speicherung
Formularmodus : erlaubt die Bearbeitung aller Elemente
(auch wie bisher über den F-Button in der Seitenbearbeitung erreichbar)
Webvorschau : Seitenvorschau
(auch wie bisher über den W-Button über 'Rahmenseite bearbeiten' erreichbar)

Infoboxen

Wie kann ich eine Infobox, die auf allen Seiten angezeigt wird, auf einer Seite ausblenden?

Um eine Infobox, die per Schlagwort auf allen Rahmenseiten angezeigt wird, auf bestimmten Rahmenseiten auszublenden,
muss die Schlagwortverknüpfung 'Infobox auf allen Seiten' auf diesen Rahmenseiten gelöscht werden:
- Navi-Punkt (Rahmenseite) auswählen, auf dem die Box nicht angezeigt werden soll
- Rahmenseite bearbeiten
- Infobox hinzufügen,sortieren,entfernen
- Schlagwortverknüpfung bearbeiten
- Schlagwort 'Infobox auf jeder Seite' löschen (roter button in der entsprechenden Zeile).

Navigation

Wie kann man in die Navigation externe Links integrieren?

- Seite bearbeiten - " Neue Seiten erstellen,Navigation ändern"
oder
ohne Öffnen einer Seite im SmartEdit-Bearbeitungsbereich rechte Maus - Navigation Manager 
- Navigation-Manager öffnet sich
- Seite erstellen vom Typ: "Navigation - Externer Link"
Navi-Punkt erhält ein rotes Quadrat als Kennzeichnung
- Navigation-Manger schließen
- Seitenbearbeitung schließen
- die Seite in der Navigation anklicken
- Dialog für externen Link öffnet sich:
- 'Seiten-Link bearbeiten'
- Name, URL, Target eingeben (Name nur, wenn Navi-Name geändert werden soll)
- Seitenbearbeitung abschließen
- zurück zur vorigen Seite

damit ist der Link eingetragen.

In der Redaktionsumgebung erscheint beim Anklicken des Navi-Punktes ein Hinweis-Fenster mit dem externen Link.
In der Web-Vorschau (wie auch später auf der publizierten Seite) funktioniert der externe Link.

Wie kann ich aus der Navigation eine Sprungmarke referieren?

Im Navigation-Manager: neue Seite anlegen vom Typ: "Navigation - Link zu Seite".
im SmartEdit: diese Seite anklicken - Seiten-Link bearbeiten – URL - Bestehende Seite verknüpfen – Seiten-id der Ziel-Rahmenseite suchen und auswählen – OK – dann: Sprungmarke - hier die Sprungmarke eingeben (z.Bsp.: block120).

In den OpenText-Templates gibt es bereits vordefinierte Sprungmarken:
Alle Inhalts-Seiten, die in einer Rahmenseite eingefügt sind (z.Bsp. Textblöcke, Listen, etc.), haben eine Sprungmarke, die sich wie folgt zusammensetzt:"block"+ Seiten-ID (also z.B.. block120 für die Seiten-ID 120).

Sie können auch eigene Sprungmarken in Texten definieren. (siehe FAQs zu Sprungmarken).

(Siehe auch Kapitel 9.6. "Interne Links und Sprungmarken in Navigation setzen" der Kurzanleitungmarken. SmartEdit-Startseite - Dokumentation KIT-OE-Projekte...)

Wie kann ich eine Seite "verstecken", so dass sie nicht in der Navigation angezeigt wird?

Alternative 1 (nur möglich, wenn die Seite keine weiteren Unterseiten hat):
Im Navigation Manager Seite mit der rechten Maus anklicken
- "Eigenschaften"
- "Nicht in der Navigation anzeigen"
Wenn die Seite in der Navigation anschließend mit einem roten Viereck versehen ist, dann hat alles geklappt!
Alternative 2 :
"Rahmenseite bearbeiten"
"Einstellungen"
"Seite inkl. Unterseiten in Navigation" ausblenden wählen. Mit dieser Option können Sie ganze Strukturen in der Navigation verbergen.
Achtung: Freigegebene Seiten werden bei einer Publizierung ganz normal publiziert, sind also auf dem Webserver aufrufbar, wenn man deren URL kennt. Sie sind jedoch nicht über die Navigation erreichbar, da sie in dieser nicht angezeigt werden.

Panels

Welche Funktionalität bieten die Seitenpanels?

Die Panels sind im Bearbeitungsmodus der Module SmartEdit, Suche u. Aufgaben verfügbar.
Sie bieten einige Funktionen anderer Module an, ohne dass in diese Module gewechselt werden muss:
- Content-Klassen (Verwendung nicht empfohlen, da sehr unübersichtlich)
- Seitensuche
Eigene vordefinierte Suchen sowie Systemsuchen (zuletzt erstellte o. bearbeitete Seiten)
- Ablage
- Assets

Wie funktioniert die Ablage?

- Seite in Ablage legen
bei geöffneter Seite im Smartedit oder in der Ergebnisliste der Aufgaben oder der Suche
das Kontextmenu über die rechte Maus öffnen - Seite in Ablage legen

- per Drag & Drop eine Seite aus der Ablage mit einem Strukturelement verknüpfen
Bsp.:
- im SmartEdit eine Rahmenseite öffnen
- aus der Ablage eine Textseite mit der Maus auf den reddot-Button 
'Inhalte der Rahmenseite ... sortieren oder entfernen' ziehen

- über den blauen Pfeil vor dem Seitennamen kann direkt zur Seite navigiert werden

Welche Funktionalität haben die Icons in der Ablage ?

Über die Aktions-Icons kann die Anzeigeliste der Seiten in der Ablage beeinflusst werden:
- Darstellung aktualisieren
- alle Einträge markieren/nicht markieren
- markierte Einträge aus der Liste entfernen

Wie kann man die Inhalte der Ablage durchsuchen ?

Im Filterfeld eine Zeichenkette eingeben, auf die Lupe klicken. 
>> es werden alle Seiten in der Ablage angezeigt, die diese Zeichenkette in der Überschrift enthalten

Wie kann man Suchen für das Seitenpanel erstellen ?

- Im Modul Suche eine Suche definieren und abspeichern
- Diese vordefinierten Suchen sind im Seitenpanel Suche im Dropdown-Menu unter 'Eigene Suchen' aufrufbar
Außerdem sind hier auch die Systemsuchen (zuletzt erstellte o. bearbeitete Seiten) verwendbar.

Was bietet das Asset Panel ?

Die Inhalte der Assetordner können gelistet und durchsucht werden,
zu den Assets können die Dateiinformationen u. die Vorschau angezeigt werden, sie können heruntergeladen werden,
Bilder können bearbeitet werden und über Drag/Drop in Seiten eingefügt werden:

- im Dropdown-Menu Asset-Ordner auswählen
- Assets listen
- Anzeige filtern nach Dateinamen:
im Filter-Fenster einen Dateinamen oder Teil einens Namens mit wildcards (bsp.: *abc*) eintippen
- Assets suchen nach verschiedenen Kriterien:
im Filter-Fenster über die roten Pfeile rechts neben der Lupe das Suchfenster öffnen

in der Assetliste:
- Mouseover zeigt Informationen zum Asset an
- Doppelklick öffnet den Asset-Editor und bietet
- Vorschau
- Herunterladen
- bei Bildern auch die Bearbeitung

Bilder und Media-Assets in Seiten einfügen:
- Seite, in die das Asset-Element eingefügt werden soll, im Modul SmartEdit öffnen
- im Asset-Panel Ordner Bilder auswählen
- in der Assetliste mit der Maus ein Asset auf den Bild-reddot in der geöffneten Seite ziehen

Was kann der Asset-Editor ?

Der Asset-Editor kann aus dem Asset-Panel über Doppelklick auf ein Asset geöffnet werden und bietet
- Vorschau
- Herunterladen
- bei Bildern auch die Bearbeitung

Warum ist die Verwendung des Content-Klassen Panels nicht empfohlen ?

Die Verwendung dieses Panels wird aufgrund seiner unübersichtlichen Inhalte nicht empfohlen.

Wie kann man die Seitenpanels verschieben ?

Gleichzeitiges Drücken der Strg-Taste u. der linken Pfeil-Taste bzw. rechten Pfeil-Taste
plaziert die Seitenpanels an den linken bzw. rechten Rand des Bearbeitungsbereiches.

Passwortgeschützte Dateien und Verzeichnisse

Wo und wie wird der Zugriffsschutz eingerichtet ?

Zugriffsschutz über Passwörter oder „Netzzugehörigkeit“ wird auf den Webservern umgesetzt.
Dafür wird eine zentrale Konfigurationsdatei an entsprechender Stelle abgelegt. In dieser Datei werden die zugehörigen Passwortfiles mit den Zugriffsdaten referiert. Die SCC-Webserver unterstützen keine .htaccess-Dateien mehr, sondern erwarten eine zentrale Konfiguration. Diese muss auf dem Webserver eingerichtet werden, wobei der Zugang mit SSH erfolgen muss:
ssh oe-web-000i@www.oe.kit.edu
im Verzeichnis www.oe.kit.edu/conf die eigenen Änderungen z.B. in der Datei user.conf speichern.
Die einzutragenen Angaben finden Sie in den nachfolgenden Beispielen.
Nach erfolgter Änderung der user.conf muss diese Konfiguration mit
myapacheconf -V www.oe.kit.edu < user.conf
aktiviert werden.

Zugehörige Passwortfiles müssen außerhalb des Webservers/der Webdokumente liegen. In der Regel in einem Unterverzeichnis im Homeverzeichnis des Benutzeraccounts, unter dem der Webserver eingerichtet wurde. Zum Anlegen/Ändern der Passwortfiles gibt es das Skript htpasswd. Wir empfehlen, auch die Passwortfiles im Verzeichnis /conf anzulegen:
htpasswd -c passwort_datei benutzer
es wird zweimal nach dem Passwort gefragt

Die erforderlichen Direktiven für die Konfigurationsdatei sowie evtl. notwendige Anpassungen im OpenText-Projekt werden in den folgenden FAQs erläutert.

Wie kann ich Download-Dateien/Bilder mit einem Passwort schützen?

Download-Dateien und Bilder werden im OpenText-Projekt im Asset Manager abgelegt. Damit diese Dateien auf der Website nur über Passworteingabe anzuschauen sind, müssen sie auf den Webserver in ein geschütztes Verzeichnis (z.B „download_geheim“) publiziert werden.
Das Anlegen neuer Ordner im Assetmanager, die in ein geschütztes Verzeichnis publizieren, sowie das Anlegen des geschützten Verzeichnisses muss vom KIT-Webmaster-Team vorgenommen werden. Bitte Email an webmaster∂kit.edu.

Der Schutz selbst wird auf dem Webserver in einer User-Konfigurationsdatei (s.o. FAQ "Wo und wie wird der Passwortschutz eingerichtet ?") gemacht:

Mit der Directory-Direktive wird ein Verzeichnis geschützt:
<Directory /home/ws/oe-web-000i/www.oe.kit.edu/htdocs/downloads_geheim>
AuthType Basic
AuthName "geheimes verzeichnis"
AuthUserFile /home/ws/oe-web-000i/www.oe.kit.edu/conf/passwort_datei
Require valid-user
</Directory>

Bei AuthName beliebigen Namen eintragen.

Passwort-Datei anlegen mit htpasswd (s.o. FAQ "Wo und wie wird der Passwortschutz eingerichtet ?").

Wie kann ich einzelne Seiten/Dateien per Passwort schützen?

Sie können auch einzelne Seiten (oder Dateien) oder Gruppen von Seiten und Dateien über einen Namens-Prefix vor Zugriff schützen.

Dafür benennen sie z.B. ein PDF vor dem Hochladen in den Asset-Manager um in int_download.pdf bzw. vergeben einer Rahmenseite einen Dateinamen für die Publizierung (z.B. int_projekte.php).

Der Schutz selbst wird auf dem Webserver in einer User-Konfigurationsdatei (s.o. FAQ "Wo und wie wird der Passwortschutz eingerichtet ?") gemacht:

Mit der Files-Direktive können einzelne Seiten/Dateien oder Gruppen von Dateien über einen Namenspräfix (z.B. int_) geschützt werden :

Bsp.1) Datei "abc.pdf" schützen:
<Files abc.pdf>
AuthType Basic
AuthName "Datei geschützt"
Require valid-user
AuthUserFile /home/ws/oe-web-000i/www.oe.kit.edu/conf/passwort_datei
</Files>


Bsp.2) Dateien mit Prefix "int_" schützen:
<Files int_*>
AuthType Basic
AuthName "Dateien-Intern"
Require valid-user
AuthUserFile /home/ws/oe-web-000i/www.oe.kit.edu/conf/passwort_datei
</Files>


Bei AuthName beliebigen Namen eintragen.

Passwort-Datei anlegen mit htpasswd (s.o.).

Wie kann ich einen Passwort-geschützten Bereich anlegen?

Um ganze Navigations-Bereiche ihres Webauftrittes zu schützen, müssen diese in ein geschütztes Verzeichnis (z.B. „oe-intern“) auf dem Webserver publiziert werden.
Dafür muss im OpenText-Projekt ein „Export-Paket“ an die entsprechenden Seiten, bzw. an den Navigations-Bereich angehängt werden.
Das Erstellen und Anhängen eines Export-Paketes sowie die Einrichtung des geschützten Verzeichnisses muss vom KIT-Webmaster-Team vorgenommen werden. Bitte Email an webmaster∂kit.edu.

Der Schutz selbst wird auf dem Webserver in einer User-Konfigurationsdatei (s.o. FAQ "Wo und wie wird der Passwortschutz eingerichtet ?") gemacht:

Mit der Directory-Direktive wird das Verzeichnis geschützt:
<Directory /home/ws/oe-web-000i/www.oe.kit.edu/htdocs/oe-intern>
AuthType Basic
AuthName "geheimes verzeichnis"
AuthUserFile /home/ws/oe-web-000i/www.oe.kit.edu/conf/passwort_datei
Require valid-user
</Directory>

Bei AuthName beliebigen Namen eintragen.

Passwort-Datei anlegen mit htpasswd (s.o. FAQ "Wo und wie wird der Passwortschutz eingerichtet ?").

Wie mache ich Seiten / Dokumente / Bereiche nur innerhalb des KIT-Netzes aufrufbar (ohne Passworteingabe) ?

Die grundsätzliche Vorgehensweise ist genauso wie beim Passwortschutz (siehe vorige FAQs).  
Nur die Angaben in den Direktiven ändern sich:

Sie ersetzen nur die Zeilen:
AuthType ...
AuthName ...
AuthUserFile ...
Require valid-user


durch die folgende Zeile:
Include /etc/apache2/include/kit

Beispiele:

1.) Seiten mit Präfix int_ nur aus dem KIT-Intranet aufrufbar:
<Files int_*>
Include /etc/apache2/include/kit
</Files>


2.) Verzeichnis "intern" nur aus dem KIT-Intranet aufrufbar:
<Directory /home/ws/oe-web-0001/www.oe.kit.edu/htdocs/intern>
Include /etc/apache2/include/kit     
</Directory>

Publizieren

Was kann ich tun, wenn meine Seiten nicht neu publiziert werden?

1. Wenn Sie die Seiten vorher nicht freigegeben haben, also noch Aufgaben bei Ihnen offen sind, werden die Seiten nicht publiziert.
2. Was steht in der E-Mail, die Sie nach Abschluss der Publizierung erhalten haben? Wurde die Seite publiziert oder nicht?

  • Haben Sie die Seite freigegeben? Nur freigegebene Seiten können publiziert werden.
  • Falls die Seite nicht publiziert wurde:
    fügen Sie in den Text ein Leerzeichen ein und versuchen es noch mal.
  • Falls die Seite publiziert wurde:
    1. prüfen Sie bitte Ihre Browsereinstellungen bezüglich des Browsercaches und des Proxy
    (vielleicht sind die Seiten zwar publiziert, Sie sehen aber noch die alte Version):
    Im Internet Explorer gehen Sie dafür auf Extras->Internetoptionen:
    bei "Allgemein": Löschen Sie die temporären Internetdateien.
    bei "Allgemein": Setzen Sie unter Temporäre Dateien->Einstellungen die Option
    "Neuere Versionen der gespeicherten Seiten suchen" auf: "Bei jedem Zugriff auf die Seite"
    bei "Verbindungen": Bereich "LAN-Einstellungen" -> "Einstellungen drücken";
    dann bei "Proxyserver" falls ein Haken bei "Proxyserver für LAN verwenden" gesetzt ist, diesen rausnehmen
    (Bevor Sie diese Konfiguration vornehmen, sollten Sie Ihren Netzwerkadministrator befragen,
    denn ggf. kann der Proxy für Ihr Netzwerk zwingend erforderlich sein).
    2. prüfen Sie, ob die Seite bei direkter Eingabe der URL im Browser-Fenster angezeigt wird. In diesem Fall wurde wahrscheinlich nur die Navigation nicht publiziert. Das könnne Sie nachholen mit "Naigation alleine publizieren" auf der SmartEdit-Startseite.

Falls es nach diesen Schritten immer noch nicht funktionieren sollte, schicken Sie bitte eine E-Mail an webmaster∂kit.edu unter Angabe von Projektname und Seiten ID der nicht publizierten Seite.

Wie kann ich einer publizierten Seite einen sprechenden Namen vergeben (z.B. anstatt "264.php" den Namen "projekte.php")?

  • "Rahmenseite bearbeiten"
  • rechte Maustaste
  • im Kontextmenu : "Eigenschaften bearbeiten" 
  • bei "Dateiname" den gewünschten Namen (im Bsp. "projekte") eingeben
  • (Die Endung ".php" ist nur dann nötig, wenn der von Ihnen verwendete Namen einen "." enthält)
  • "Rahmenseite: Bearbeitung abschließen"
  • Rahmenseite neu publizieren mit der Option "Mit allen Folgeseiten" und "Navigation aktualisieren".

Seite löschen

Wie muss ich vorgehen, wenn ich eine WSM-Seite löschen möchte?

Seite bearbeiten - rechte Maus - Seite löschen.
Wichtig: Löschen Sie immer zuerst eventuell auf der Seite vorhandene Container und dann erst die Rahmenseite.

Wie lösche ich eine News/eine Seite endgültig?

Um eine News zu löschen:
- die News öffnen ("News bearbeiten")
- rechte Maus
- "Seite löschen"
Dieses Vorgehen kann analog auf jede WSM-Seite angewendet werden.
Gelöschte Seiten befinden sich in einem Systempapierkorb, aus dem nur die Systemadministratoren sie wiederherstellen können.

Sonstiges

Wie bekomme ich den Text: "Institut für ... " weg?

Über die interne Startseite des Projektes -> Projektvorgaben wählen und dort den Institutsnamen eingeben.

Wie verschlüsselt man Emailadressen?

Das macht RedDot automatisch. Sichtbar wird die "Verschlüsselung" erst nach Publizierung auf die Webserver bzw. in der "Web-Vorschau".

Sprache

Kann man in OpenText einen englischsprachigen Auftritt erstellen?

Standardmäßig werden die OpenText-Projkete zwiesprachig dt./engl. angelegt mit dt. als Hauptsprache.
Damit ist Ihr Auftritt "automatisch" zweisprachig, d.h. die Navigation zwischen den englischen und deutschen Seiten ist bereits angelegt. Jedes Mal wenn Sie im deutschen Auftritt Seiten anlegen, werden diese direkt in den englischen Auftritt kopiert. Die Struktur der beiden Auftritte stimmt also automatisch immer überein, lediglich die Inhalte müssen manuell übersetzt werden.

Wir hätten gerne einen einsprachigen Auftritt in OpenText, ist das auch möglich?

Wenden Sie sich in diesem Fall an webmaster∂kit.edu, wir bauen dann die vorgegebene Navigation um, so dass Sie einen einsprachigen Auftritt erhalten.

Wie übertrage ich eine deutsche Seite in die englische Sprachvariante?

In der Regel ist in den Projekten ein Workflow von Deutsch nach Englisch eingerichtet:
Wird eine WSM-Seite (Rahmenseite, Text, Liste etc..) in deutsch erstellt, wird sie direkt ins Englische übernommen (nicht übersetzt!).
Bei Änderung an einer bereits erstellten Seite wird diese "zur Übersetzung vorgelegt", d.h. sie landet im "Translation-Editor" und kann über diesen bearbeitet/übersetzt werden (Aufgaben - Zu übersetzende Seiten). 
Die Seiten können auch direkt im SmartEdit in der engl. Sprachvariante bearbeitet werden.
 
Außerdem bieten wir die Möglichkeit, Seiten über ein Plugin direkt in die andere Sprachvariante zu übernehmen. Achtung, alle Inhalte dsieser Seite in der anderen Sprachvariante werden überschrieben!
Das Plugin finden sie unter:
- Seite bearbeiten
- rechte Maus
- Plugins
- Seite direkt in andere Sprachvariante übernehmen
- Englisch auswählen
- Start drücken
- warten (kann evtl. etwas dauern)
Falls auf der ursprünglichen Seite in der Überschrift Umlaute waren, werden diese (noch) nicht richtig dargestellt, unter Umständen noch korrigieren.
Bilder werden, wenn sie einen eigenen Container haben, nicht automatisch überspielt.
Achtung bei Seiten, die bereits in der engl. Sprachvariante existieren: Nicht die englische Übersetzung löschen, es wird alles überschrieben, was vorher existierte!
Wichtig: keine Umlaute eingeben, das führt zu Problemen. Also keine „ö“, „ß“, „ü“ usw.!!!
Das plugin muss auf jede einzelne Seite, die übertragen werden soll, angewendet werden, also bspw. Rahmenseiten, Inhaltsseiten (z.Bsp. Textseite, Liste, Listen-Container wie bspw. Personenseiten ...).
Falls das Plugin in ihrem Projekt nicht angeboten wird, bitte die "Freischaltung" bei webmaster∂kit.edu beantragen.

Sprungmarken

Wie kann ich aus einer Inhaltsseite (z.Bsp. einer Textseite) Sprungmarken referieren?

In den OpenText-Templates gibt es bereits vordefinierte Sprungmarken:
Alle Inhalts-Seiten, die in einer Rahmenseite eingefügt sind (z.Bsp. Textblöcke, Listen, etc.), haben eine Sprungmarke, die sich wie folgt zusammensetzt:"block"+ Seiten-ID (also z.B.. block120 für die Seiten-ID 120).

Sie können innerhalb einer Rahmenseite aus einer Textseite zu einer anderen Inhaltsseite springen:
Text markieren - Link einfügen/bearbeiten (liegendes Ketten-Symbol) -
Link-Typ: Seiten aus dem Management Server
bei "Sprungmarke in WSM Seite": Sprungmarke eintragen (z.Bsp.: block120)

Sie können aus einer Textseite zu einer Inhaltsseite in einer anderen Rahmenseite-Seite springen:
Text markieren - Link einfügen/bearbeiten (liegendes Ketten-Symbol) -
Link-Typ: Seiten aus dem Management Server
Seitensuche verwenden - Ziel-Rahmenseite über Seiten-ID oder Überschrift suchen und auswählen - OK
bei "Sprungmarke in WSM Seite": Sprungmarke eintragen (z.Bsp.: block120)

Definieren eigener Sprungmarken: siehe naächste FAQ

Sprungmarken aus der Navigation verlinken: siehe FAQs zur Navigation

(Siehe auch Kapitel 9.6. "Interne Links und Sprungmarken in Navigation setzen" der Kurzanleitung: SmartEdit-Startseite - Dokumentation KIT-OE-Projekte...)

"Eigene" Sprungmarken definieren/referieren ("Anker" zur späteren Verlinkung innerhalb eines Textes).

Sprungmarke setzen im Text-Editor:
- Cursor an den Zielpunkt der Sprungmarke setzen bzw. Wort/Überschrift markieren
- Sprungmarke einfügen/bearbeiten (Fahnesymbol rechts neben dem Link-Symbol) 
- aussagekräftigen Namen für die Sprungmarke (z. B. „Feriencamp_2009“) eingeben - OK
- die Stelle wird mit einer roten Fahne gekennzeichnt

Auf die gesetzte Sprungmarke verlinken:
- Wort markieren, von dem aus verlinkt werden soll
- Link einfügen/bearbeiten (liegendes Ketten-Symbol)
- in gleichem Text:
  Link-Typ: Sprungmarke in diesem Text
  Sprungmarke auswählen - OK 
- aus anderem Text oder aus anderer Rahmenseite :
  siehe FAQ "Wie kann ich aus einer Inhaltsseite (z.Bsp. einer Textseite) Sprungmarken referieren?"
  (statt blockxxx die selbst definierte Sprungmarke einsetzen)
 

Tabellen

Wie erstellt/ändert man eine Tabelle in OpenText?

Bitte verwenden Sie im Texteditor den Button "Tabelle". Sie können so Spalten/Zeilen sowie die Gitternetzlinien und/oder Rahmen konfigurieren. Wichtig: Es ist in OpenText nicht möglich die Tabellenfarbe zu verändern.

Voraussetzungen / Kenntnisse

Wie kann ich meinen eigenen Auftritt in OpenText erstellen und pflegen ?

Das OpenText-Team des SCC berät Sie gerne, wenn Sie Fragen zu Ihrem Web-Auftritt haben. Sie erreichen das Team unter der E-Mailadresse webmaster∂kit.edu. Außerdem werden am Rechenzentrum regelmäßig Schulungen angeboten, die Ihnen innerhalb von 3,5 Stunden die Fähigkeiten zur Erstellung eines eigenen Auftritts vermitteln. Das SCC übernimmt die technische Einrichtung Ihres Auftritts, während Sie für die inhaltliche Pflege der Seiten verantwortlich sind.

Was muss ich installieren um OpenText benutzen zu können?

Sie können die Daten über jeden Browser einpflegen.

Kann ich den Auftritt meines Institutes selbständig verändern?

Wenn Ihr Auftritt einmal eingerichtet ist, können Sie ihn jederzeit selbständig verändern.

Muss ich mich mit HTML auskennen, um einen Webauftritt in OpenText zu erstellen?

Für die Erstellung Ihres Webauftrittes in OpenText sind keine HTML-Kenntnisse notwendig, da Sie die Inhalte in einer MS-Word-ähnlichen Umgebung einpflegen.

Was muss ich alles tun, um einen Internetauftritt für mein Institut zu bekommen?

1. Sie brauchen ein OpenText-Projekt, um Ihren Internetauftritt zu pflegen.
    Dazu schreiben Sie eine E-Mail an webmaster∂kit.edu 

2. Sie benötigen einen Webserver für die publizierten Seiten Ihres Auftrittes

  • dafür beantragen Sie eine subdomain (z.Bsp. name.kit.edu) bei knn∂kit.edu
  • wenn der Name genehmigt ist, lassen Sie bei postmaster∂kit.edu 
    die Mailadresse webmaster∂name.kit.edu eintragen und an eine persönliche (Ihre) Mailadresse weiterleiten.
  • für das Anlegen der Webserver (z.Bsp. www.name.kit.edu) brauchen wir dann von Ihnen einen Webserver-Account (oe-web-000i), unter dem der Webserver laufen soll.
    Sollten Sie noch keinen haben, können Sie durch Ihren IT-Beauftragen beim ServiceDesk (Tel.8000) einen beantragen ( http://www.scc.kit.edu/downloads/sdo/Antrag_Webserver.pdf ).

Muss ich einen eigenen Webserver für den Internetauftritt betreiben?

Nein, Ihr Web-Auftritt kann als virtueller Server auf den Servern des SCC eingerichtet werden. Für dynamische Seiten bzw. Skripte, erhalten Sie einen Login auf diesen Maschinen und können zusätzliche eigene Inhalte hinzufügen.

Kann ich die OpenText-Seiten auf meinem eigenen Webserver ablegen?

Das ist möglich, bringt jedoch Einschränkungen in der Funktionalität der Webseiten mit sich. Für den Betrieb der OpenText-generierten Webseiten sind zusätzliche PHP-Libraries erforderlich, die auf den SCC-Servern vorhanden sind. Diese müssten auf eigenen Servern manuell installiert und aktualisiert werden.

Webserver / Webauftritt / Webserver-Account

Was muss ich alles tun, um einen Internetauftritt für mein Institut zu bekommen?

1. Sie brauchen ein OpenText-Projekt, um Ihren Internetauftritt zu pflegen.
    Dazu schreiben Sie eine E-Mail an webmaster∂kit.edu 

2. Sie benötigen einen Webserver für die publizierten Seiten Ihres Auftrittes

  • dafür beantragen Sie eine subdomain (z.Bsp. name.kit.edu) bei knn∂kit.edu
  • wenn der Name genehmigt ist, lassen Sie bei postmaster∂kit.edu 
    die Mailadresse webmaster∂name.kit.edu eintragen und an eine persönliche (Ihre) Mailadresse weiterleiten.
  • für das Anlegen der Webserver (z.Bsp. www.name.kit.edu) brauchen wir dann von Ihnen einen Webserver-Account (oe-web-000i), unter dem der Webserver laufen soll.
    Sollten Sie noch keinen haben, können Sie durch Ihren IT-Beauftragen beim ServiceDesk (Tel.8000) einen beantragen ( http://www.scc.kit.edu/downloads/sdo/Antrag_Webserver.pdf ).

Welche Kosten entstehen für einen Internetauftritt mit OpenText?

Den Einrichtungen des KIT stellt das SCC sowohl die Software als auch die Server unentgeltlich zur Verfügung.

Muss ich einen eigenen Webserver für den Internetauftritt betreiben?

Nein, Ihr Web-Auftritt kann als virtueller Server auf den Servern des SCC eingerichtet werden. Für dynamische Seiten bzw. Skripte, erhalten Sie einen Login auf diesen Maschinen und können zusätzliche eigene Inhalte hinzufügen.

Kann ich die OpenText-Seiten auf meinem eigenen Webserver ablegen?

Das ist möglich, bringt jedoch Einschränkungen in der Funktionalität der Webseiten mit sich. Für den Betrieb der OpenText-generierten Webseiten sind zusätzliche PHP-Libraries erforderlich, die auf den SCC-Servern vorhanden sind. Diese müssten auf eigenen Servern manuell installiert und aktualisiert werden.

Müssen wir alle Daten neu eingeben, auch wenn wir bereits einen Webauftritt haben?

Der Auftritt Ihres Institutes ist vermutlich anders strukturiert als im OpenText vorgesehen. Aus diesem Grund  müssen Sie wahrscheinlich einige Daten neu eingeben. Ihre Texte können Sie jedoch einfach in den neuen Auftritt hineinkopieren.
Das Redaktionssystem liefert einen Baukasten für den Auftritt eines Instituts. Derzeit sind Kategorien für Profil, Mitarbeiter, Forschung, Vorlesungen, Studien- und Diplomarbeiten und beliebige andere Texte verfügbar. Es gibt Templates für Mitarbeiterseiten, Vorlesungsseiten, Prüfungsseiten, Projekte, Tagungen usw.

Wo erhalte ich einen Webserver-Account ?

Einen neuen Webserver-Account können Sie beim SCC-ServiceDesk (http://www.scc.kit.edu/servicedesk/index.php) mit dem Formular http://www.scc.kit.edu/downloads/sdo/Antrag_Webserver.pdf beantragen.