Home | Sitemap  | Impressum | KIT

COPS - Campus Online Printing Service

P&P-Logo

COPS ist die Web-basierte Druckauftragsannahme für die zentralen A3/A4 Schnelldrucker und Großformatplotter von Print & Plot (im CN nur die Großformatplotter).

Der Vorschau-Modus ermöglicht bei den A3/A4 Druckern die seitenweise Prüfung des Druckbildes vor Freigabe des Auftrags. Dazu muß der Auftrag nach dem Upload erst den RIP durchlaufen, weswegen es mehrere Minuten bis zur Darstellung im Browser dauern kann.

Druckaufträge können i. d. R. ca. 30 Minuten nach Abschluß des Upload bei Print & Plot abgeholt werden, bei Plotaufträgen hängt die Abarbeitung von der Warteliste ab (Normalpapier: ca. 15 min., Fotopapier ca. 20 min. je A0-Auftrag). Der Auftragsstatus wird nach Abschluß des Uploads auf den Webseiten von Print & Plot unter "Status / Warteschlangen" für Campus Nord und Campus Süd getrennt angezeigt.

 

 

Wichtige Hinweise

Firefox:    Bei einigen Add-ons funktioniert der Upload von Dateien > 500 kB nicht.
Lösung: Add-ons über die Menüleiste deaktivieren: "Hilfe" → "Mit deaktivierten Add-ons neu starten".
 
Problem 
beim
Zugang? 
  Benutzerkonto (Studierende: uabcd; Mitarbeiter, "Gäste & Partner": ab1234) in Kleinbuchstaben eingeben.
Studierende mit älterem, 4-stelligem uxxx-Konto: Kennwort vom ServiceDesk neu setzen lassen.
KIT-Mitarbeiter, "Gäste & Partner": U. U. ist das Konto vom ITB in der "Gruppenverwaltung" einzusetzen.

 

 

Ergänzende Informationen:
Treiber / Werkzeuge Flyer FAQ / Hilfe

 

Allgemein

  • Es können nur max. 300 MB grosse Dateien hochgeladen werden.

     

  • Dateinamen dürfen nur alphanumerische und numerische Zeichen sowie "." "-" "_" enthalten. Nicht erlaubt: Leerzeichen
    und andere Sonderzeichen ...
    ! " # $ % & ( ) * + , / : ; < = > ? @ [ \ ] ˆ { | } ~ § ä ö ü ß

     

  • PDFs, die mit der Funktion "Speichern als ... PDF" oder "Export nach PDF" erzeugt werden, produzieren häufig Fehler.
    Besser ist es, ...

    das PDF mit einem PDF-"Drucker" zu erzeugen (s. Info-Box rechts). Bei heruntergeladenen PDFs kann ein Fehler beim Drucken meist ebenfalls durch Erstellen eines neuen PDFs mit einem PDF-"Druckers" behoben werden.

    Hinweis: Beim Einsatz eines PDF-"Druckers" sollte die Option TrueType-Schriftart: Als Softfont in den Drucker laden genutzt werden. Zur Erleichterung kann man diese Drucker-Option zum Standard definieren.

     

  • Kennwort-geschützte PDF-Dokumente können nicht mit COPS gedruckt werden.
    Der Ausdruck ist aber möglich, ...

    wenn das geschützte PDF in eine PostScript-Datei (PS) umgewandelt wird:
    Im Drucken-Menü des Adobe Reader einen PDF-"Drucker" (s. Info-Box rechts) wählen, dann in "Erweitert…" → "Ausgabe in Datei" wählen → "OK". Ggf. ist die Endung der neuen PostScript-Datei noch von .prn in .ps zu ändern. Wird die PS-Datei zu groß, sollte sie wieder in ein PDF-Dokument konvertiert werden. Eine ausführliche Anleitung findet sich in unserer FAQ.

    Ursache: Durch den Web-Upload ist eine spätere Abfrage von Benutzerdaten seitens des Druckers nicht möglich.

    Hinweis: Beim Einsatz eines PDF-"Druckers" sollte die Option TrueType-Schriftart: Als Softfont in den Drucker laden genutzt werden. Zur Erleichterung kann man diese Drucker-Option zum Standard definieren.

     

  • Metallic- und Schmuckfarben (Spotfarben) können nicht dargestellt werden und führen zu einem Fehler (Status "Fehler @ RIP"). Ändern Sie das Farbmodell nach "RGB" oder "CMYK".

     

  • Außerhalb des KIT-Netzes kann COPS nur über eine sichere VPN-Verbindung genutzt werden!

 

 

A3/A4-Zentraldrucker

  • COPS unterstützt die Dateiformate PDF und PS.

     

  • Spezielle Seitenlayouts (Mehrere Seiten pro Blatt (N-up), Broschürendruck)
    weiterlesen

    müssen bereits bei der Erzeugung der PDF- oder PS-Datei im Optionenfenster des PDF-"Druckers" (s. Info-Box rechts) eingestellt werden, sodass das gewünschte Druckbild in der PDF- bzw. PS-Datei definiert ist.

    Bei heruntergeladenen PDFs kann dies auch nachträglich mittels eines PDF-"Druckers" gemacht werden, wenn die Sicherheitseinstellungen des Autors dies zulassen (s. oben "Kennwort-geschützte PDF-Dokumente").

    Hinweis: Beim Einsatz eines PDF-"Druckers" sollte die Option TrueType-Schriftart: Als Softfont in den Drucker laden genutzt werden. Zur Erleichterung kann man diese Drucker-Option zum Standard definieren.

     

  • Großformatige Dokumente (A0, A1, A2) werden nicht automatisch angepasst und daher nicht gedruckt.
    Erzeugen Sie ...
    aus dem Originaldokument mittels eines PDF-"Druckers" (s. Info-Box rechts) und den folgenden Optionen zunächst ein A3 oder A4 großes PDF-Dokument und laden Sie dieses mit COPS hoch:
    1. Datei → Drucken → Eigenschaften → Erweitert… → → Papiergröße → A3 bzw. A4
    2. (Datei → Drucken →) Papierformat skalieren → A3 bzw. A4

    Weitere technische Informationen zu Papiermaßen und Drucker finden sie unter Drucker & Plotter

    Hinweis: Beim Einsatz eines PDF-"Druckers" sollte die Option TrueType-Schriftart: Als Softfont in den Drucker laden genutzt werden. Zur Erleichterung kann man diese Drucker-Option zum Standard definieren.

 

 

Großformat Farbplotter

  • COPS unterstützt ausschließlich das PDF-Format.

     

  • Das PDF darf nur 1 Seite haben.
    weiterlesen
    Sind mehrere Poster auf mehrere Dokumentseiten verteilt, wird der Druckvorgang abgebrochen (Status "Fehler @ Download").

     

  • Studenten können nur die Großformat Farbplotter am Campus Süd benutzen.

     

  • Das Papierformat muß ≥ A3 sein. A4-Dokumente werden nicht automatisch angepasst (Status "Fehler @ Download").
    weiterlesen
    Das Papier-/Seitenformat kann z. B. im Adobe Reader unter Datei → Eigenschaften → Beschreibung → Seitenformat geprüft werden. Dort sollten – zumindest näherungsweise – die folgenden Werte angezeigt sein:
    1. A0: 841 mm x 1189 mm
    2. A1: 594 mm x 841 mm
    3. A2: 420 mm x 594 mm
    4. A3: 297 mm x 420 mm
      A3-Dokumente sollten nur auf den Plottern ausgegeben werden, wenn ein randloser, A3-füllender Ausdruck notwendig ist. Andernfalls ist der Ausdruck auf den zentralen A3/A4-Einzelbalttdruckern schneller und günstiger.

    Weitere technische Informationen zu Papiermaßen und Plotter finden sie unter Drucker & Plotter

     

 

 

Den COPS Dienst erreichen Sie über den folgenden Link in einem neuen, sicheren Browser-Fenster.
Zum Beenden der gesicherten COPS-Sitzung müssen Sie den Browser schliessen!

Weiter zum COPS-Dienst