Aufgaben

Wird die Seitenbearbeitung nach der Bearbeitung im Kontextmenü nicht abgeschlossen oder die Seite nicht freigegeben, so speichert das CMS diese notwendigen Aktionen unter dem Aufgaben-Modul. Die erkennt man daran, dass die Glühbirne in der untereren Menüleiste gelb leuchtet. Beim anklicken erscheint ein Hinweis auf die offenen Aufgaben.

Das Aufgaben-Modul zeigt im linken Strukturbereich ihre Aufgaben thematisch gruppiert an. 

Haben Sie im Strukturbereich einen Aufgabentyp ausgewählt, werden die dafür vorliegenden Aufgaben im Listenbereich angezeigt. Wird eine dieser Einträge angeklickt, erscheint die Seite im Bearbeitungsbereich. Dort kann sie direkt bearbeitet werden. Über das Aktivieren der Checkbox können auch mehrere Einträge in der Liste ausgewählt werden. Aktionen (Kontextmenü) können so für mehrere Seiten ausgeführt werden. Im Kontextmenü haben Sie noch die Möglichkeit, Alle Seiten auszuwählen: Hierbei werden jedoch nur die aktuell angezeigten in der Trefferliste markiert! 

Wenn Sie Seiten publizieren möchten, müssen Sie diese freigeben bzw. falls kein Freigabeworkflow eingestellt ist, deren Seitenbearbeitung abschließen. Auch dies ist für mehrere Seiten mit Hilfe des Kontextmenüs durchführbar. 

Aufgaben abschließen

  1. Aufgabe/-n auswählen über Checkbox oder Kontextmenü alle auswählen
  2. Kontextmenü öffnen
  3. Seitenbearbeitung abschließen 

Das Kontextmenü bietet dabei je nach Zustand folgende Funktionen:

  • Seitenbearbeitung abschließen
  • Änderungen verwerfen
  • Seite in Ablage legen siehe Kapitel 6.3 Zwischenablage
  • Vorschau im Redlining-Modus Zeigt die Änderungen zum letzten freigegebenen Stand an
  • Alle Seiten auswählen
  • Seitenauswahl aufheben