Bearbeitungschritte in OpenText

Die Arbeit mit den "RedDots"

Grundsätzlich erfolgt die Bearbeitung von Webseiten im WSM immer in den Schritten:

  1. Baustein öffnen
  2. Inhalt bearbeiten
  3. Baustein schließen
  4. Publizieren

Ein Mouse-Over über die RedDots zeigen dabei die jeweilige Funktion an.

Inhalte bearbeiten

Möchten Sie ein Inhaltselement wie z. B. einen Text ändern, dann gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Rahmenseite aufrufen, auf der eine Änderung vorgenommen werden soll.
  2. Das Inhaltselement (z. B. den Homepage-Container oder ein Text-Element), das bearbeitet werden soll, für die Bearbeitung öffnen.
  3. Element bearbeiten.
  4. WICHTIG: Bearbeitung abschließen!
  5. Publizieren, wenn Seite veröffentlicht werden soll.

Seiten können nur publiziert werden, wenn die Bearbeitung abgeschlossen ist.

Inhalten hinzufügen, sortieren, entfernen

Inhaltselemente werden in sog. Containern gespeichert, z. B. im Inhaltsbereich oder im Footer der Rahmenseite. Inhaltselemente werden dafür zunächst zu Containern hinzugegefügt, sortiert oder entfernt.

Auch Listen sind Container, die Detailseiten aufnehmen können.

  1. Rahmenseite aufrufen, auf der eine Änderung vorgenommen werden soll.
  2. Das Containerelement, das bearbeitet werden soll, für die Bearbeitung öffnen. Über Rahmenseite bearbeiten ermöglichen Sie die Bearbeitung des Inhalts- und des Footercontainers.
  3. Inhalte der Rahmenseite "..." sortieren oder entfernen (für den Inhaltsbereich) aufrufen.
  4. Es öffnet sich ein Dialogfenster. Die wichtigsten Aktionen sind:
    1. Seite erstellen und verknüpfen
    2. Bestehende Seite verknüpfen
    3. Seitensortierung bearbeiten
    4. Einträge aus Liste entfernen
  5. Wählen Sie die gewünschte Aktion und führen Sie die erforderlichen Schritte durch
  6. WICHTIG: Bearbeitung abschließen!
  7. Publizieren, wenn Seite veröffentlicht werden soll.