Externe Inhalte

Das Einbinden von Nicht-KIT Inhalten

Typische externe Inhalte sind youtube-Videos oder GoogleMaps.

Um externe Inhalte einzubinden müssen Sie:

  1. Rahmenseite: bearbeiten
  2. „Inhalte der Rahmenseite ... sortieren oder entfernen“ wählen
  3. „Seite erstellen und verknüpfen“
  4. Inhalte -> Externe Inhalte
  5. die gewünschte Überschrift eingeben.

Die Inhaltsseite wird erstellt und zur Bearbeitung geöfffnet. Hier können Sie nun

  • einen Text eingeben, welcher angezeigt wird bevor die externen Inhalte geladen werden. Geben Sie nichts ein, so erscheint ein Default-Text, der rechtlich ausreichend ist.
  • die externen Inhalte mithilfe des Texteditors hinzufügen. Dies kann z. B. der kopierte embed-code eines YouTube Videos sein (in YouTube Rechtsklick auf das Video - Einbettungscode kopieren).

Dieses Element sollte für alle externen Inhalte verwendet werden, weil sonst ungefragt persönliche Daten (min. die IP-Adresse) an Dritte weitergegeben/übertragen werden. Aus Sicht des Datenschutzes ist es egal, ob die Daten von privaten oder öffentlich-rechtlichen Quellen stammen. Dieses Template fordert explizit den Seitenbesucher auf, selbst zu klicken und damit dem Laden der externen Quelle zuzustimmen.

Die Seite möchte folgende externe Sourcen nachladen:

Diese werden aus datenschutzrechlichen Gründen nicht geladen! Aktivieren Sie JavaScript wenn Sie diese Inhalte laden möchten. Sie sehen hier nur die lokalen Inhalte.