Veranstaltungskalender

Einen Veranstaltungskalender auf der Webseite einbinden

Administration und Pflege von Veranstaltungen

Zur Adminstration und Pflege von Veranstaltungen gibt es das Administrationstool, das unter der URL https://www.kit.edu/admin/events/ aufgerufen werden kann.

Im Administrationstool finden Sie unter dem Menüpunkt „Kalenderinformationen editieren“ eine Referenz (Zahlen-Buchstabenkombination), die benötigt wird, um den Kalender in OpenText zu verwenden.

Einbindung eine Kalenders

Um einen im Adminstrationstool verwalteten Kalender auf der Webseite einzubinden, muss zunächst eine Seite vom Typ "Veranstaltungskalender" erstellt werden: 

  1. Rahmenseite: bearbeiten
  2. Inhalte der Rahmenseite "..." sortieren oder entfernen
  3. Seite erstellen und verknüpfen
  4. Unter Content-Klassen-Gruppenauswahl „KIT-Spezial“ die Content-Klasse „Veranstaltungskalender“ wählen, eine Überschrift eingeben und mit "ok" bestätigen.
  5. Wählen Sie, welche Breite der Kalender bezüglich der Fensterbreite einnehmen soll: 1/1, 2/3, 1/2.
  6. Unter "Kalender-Referenz aus Kalender-Administration" tragen Sie die Referenz aus dem Administrationstool (Menüpunkt „Kalenderinformationen editieren“) ein.
  7. Wenn gewünscht kann die Standardansicht des Kalenders geändert werden.
  8. Über "Zur Veranstaltungspflege" kann direkt in das Administrationstool gewechselt werden.
  9. Bearbeitung abschließen.

Veranstaltungen selbst können nur über das Adminstrationstool gepflegt werden. Änderungen erscheinen automatisch auf den Webseiten, es muss nicht neu publiziert werden.

Die vollständige Funktionalität liegt nur auf den publizierten Seiten vor, in OpenText ist nur eine Vorschau zu sehen. 

Kalender
Veranstaltungskalender

Kalender-Widget

Wenn ein Veranstaltungskalender bereits mit einer Seite vom Typ "Veranstaltungskalender" erstellt wurde, dann kann er zusätzlich in einem Kalender-Widget angezeigt werden. Das Kalender-Widget bietet erweiterte Formatierungsmöglichkeiten, wie z. B. die Möglichkeit, eine bestimmte Veranstaltung hervor zu heben.

Soll nur das Kalender-Widget angezeigt werden, muss der Veranstaltungskalender auf einer versteckten Seite eingebunden werden.

  1. Rahmenseite bearbeiten
  2. Neuen Inhalt erstellen, "Kalender-Widget" wählen und mit "Go!" bestätigen.
  3. Ein neues Kalender-Widget ist erstellt und zur Bearbeitung geöffnet.
  4. Sie können nun die Breite einstellen, die das Kalender-Widget bezüglich der Fensterbreite einnehmen soll: 1/2 oder 1/3.
  5. Sie können zwischen einer Listen und einer Boxenansicht wählen.
  6. Mit "Promo-Event" heben sie eine bestimmte Veranstaltung hervor. Dafür geben Sie die Event-ID, die Sie bei der Veranstaltung im Administrationstool finden, ein. Default ist die neuste Veranstaltung.
  7. Mit "Anzahl der Veranstaltungen" legen sie fest, wie viele Veranstaltungen angezeigt werden sollen.
  8. Bei "Referenz aus dem Veranstaltungskalender" tragen Sie die Referenz aus dem Administrationstool (Menüpunkt „Kalenderinformationen editieren“) ein und
  9. bei "Link zum Hauptkalender" tragen Sie über "bestehende Seite verknüpfen" die Seiten-ID der OpenText Seite des Veranstaltungskalenders ein.
  10. Bearbeitung abschließen.
Kalender-Widget
Kalender-Widget

Kalender-Infobox

Soll der Kalender im Footer angezeigt werden, dann verwenden Sie eine Kalender-Infobox:

  1. Rahmenseite: bearbeiten
  2. Im Footer: "Infobox hinzufügen, sortieren, entfernen"
  3. "Seite erstellen und verknüpfen" - Inhalte - Kalender-Infobox
  4. Die Kalender-Infobox wird ähnlich zum Kalender-Widget eingerichtet.
Infobox-Kalender
Infobox-Kalender (Footer)

Um Infobox-Kalender auf allen Seiten anzuzeigen, können Sie Schlagwortverknüpfungen verwenden.