Sprungmarken

Übersicht über die Möglichkeiten von Sprungmarken

Vordefinierte Sprungmarken

Alle Inhalts-Seiten, die in einer Rahmenseite eingefügt sind (z.B. Textelemente, Listen, etc.), haben eine vordefinierte Sprungmarke, die sich wie folgt zusammensetzt:"block"+ Seiten-ID (also z.B.. block120 für die Seiten-ID 120).

Definieren eigener Sprungmarken

  1. Cursor an die Stelle setzen, an der eine Sprungmarke eingefügt werden soll.
  2. Icon "Sprungmarke einfügen/bearbeiten" klicken.
  3. Einen Namen für die Sprungmarke vergeben und bestätigen.
  4. Die gesetzte Sprungmarke wird im Text durch ein rotes Fähnchen gekennzeichnet.

Verschiedene Sprungmarkenkombinationen

Auf Sprungmarke im aktuellen Text verlinken

  1. Text markieren, der verlinkt werden soll.
  2. "Link einfügen/bearbeiten" aufrufen.
  3.  Im Dialogfenster "Link" den Link-Typ "Sprungmarke in diesem Text" auswählen.
  4.  Sprungmarke über Drop-Down Feld "Nach Sprungmarken-Name" auswählen.
  5.  Mit "ok" bestätigen.

Aus einem Textelement einer Rahmenseite zu einem anderen Inhaltselement dieser Rahmenseite springen

  1. Text markieren - Link einfügen/bearbeiten (liegendes Ketten-Symbol)
  2. Link-Typ: "Seiten aus dem Management Server"
  3. Seiten-Id des anderen Inhaltselements (z. B. des anderen Text-Elements) suchen und auswählen.
  4. Bei "Sprungmarke in WSM Seite": Sprungmarke im Drop-Down auswählen oder eintragen (z.B.: "block120")

Aus einem Text zum einem Element einer anderen Rahmenseite springen

  1. Text markieren - Link einfügen/bearbeiten (liegendes Ketten-Symbol)
  2. Link-Typ: "Seiten aus dem Management Server"
  3. Seite suchen und bestätigen
  4. Bei "Sprungmarke in WSM Seite": Sprungmarke aus Drop-down auswählen ode im Feld darunter eingeben (z.B.: "block120")

Sprungmarken aus der Navigation verlinken

  1. Im Navigation-Manager: neue Seite anlegen vom Typ: "Navigation - Link zu Seite".
  2. Im Strukturbereich auf die neu erstellte Seite klicken und auf "Seiten-Link bearbeiten" klicken.
  3. Seitennamen festlegen
  4. Über den RedDot "URL" und "bestehende Seite verknüpfen" eine Seite aus dem aktuellen Projekt suchen und auswählen.
  5. Sprungmarke bei "Sprungmarke in WSM-Seite" über Drop-Down Feld auswählen oder Sprungmarke im Feld darunter eingeben.
  6. Mit "ok" bestätigen.
  7. Seitenbearbeitung abschließen

Sprungmarken in Tabs

Möchten sie auf einen bestimmten Tab einer Tableiste springen, dann verwenden Sie als Link-Typ "URL" und setzen die URL nach folgendem Schema:

http://www.ihre-oe.kit.edu/seitenname.php?tab=[id-des-Tabs]

Möchten Sie auf ein bestimmtes Element im Tab springen, dann verwenden Sie:

http://www.ihre-oe.kit.edu/seitenname.php?tab=[id-des-Tabs]#block1990

Dabei kann #block1990 ersetzt werden duch eine vorher selbst definierte Sprungmarke, z. B. #meinesprungmarke.

Links auf Spungmarken anderer Webseitenprojekte setzen

Möchten Sie auf Sprungmarken anderer Webseitenprojekte verlinken, müssen Sie zunächst die blockID herausfinden. Das geht am besten mit dem Entwicklertool des Browsers. Bei Bedarf bitte die Webmaster kontaktieren.

https://www.oe.kit.edu/seitenname.php?#blockID