Home | Sitemap | deutsch  | Legals | Data Protection | KIT
Working at SCC
Banner Job Opportunities

At SCC you work in an innovative organisation with an excellent reputation; an organisation in the middle of international technological developments that helps accellerating science. If you wish to set ambitious goals, find freedom and flexibility in your work and continue to develop your personal strengths, then a job at SCC is just the thing for you.

We are always happy to receive your application, even if currently no vacancies are listed, a job opening for researchers, administrators, scientific supporters is always around the corner.

Are you interested in working with us? Then send your speculative application to: personal∂scc.kit.edu

Students interested in working as a research assistant or looking for a topic for their master or bachelor thesis are also welcome. Theses can be supervised primarily in computer science or mathematics, but we also have good contacts to other KIT faculties.

SCC

The Steinbuch Centre for Computing (SCC) is the Information Technology Centre of KIT. We work in a wide variety of projects with universities, research institutions and companies, both nationally and internationally. Topics range from the analysis of large scale data to data-intensive computing and cloud computing to parallel and numerical methods. We develop and operate innovative IT services as well as large research facilities.

 

sprungmarken_marker_9436

Jobs at SCC

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)
- Übergreifendes Identitätsmanagement in der Helmholtz-Gemeinschaft -

Category

Scientists / Engineers (master´s degree) (m/f/d)

Job description

Die Helmholtz-Gemeinschaft schafft eine neue Plattform zur Digitalisierung der Forschung, die „Helmholtz Infrastructure for Federated ICT Services (HIFIS)“. Sie bietet Forscherinnen und Forschern ein schnelles Netzwerk zwischen den Helmholtz-Zentren, einen Daten- und Anwendungszugriff auf der Basis von Cloud-Diensten und Unterstützung in der Software-Entwicklung.

HIFIS vernetzt Helmholtz-Rechenzentren, Big-Data-Speicher, High-Performance-Computing Cluster und IT-Infrastrukturen mit den für die Forschung notwendigen Diensten.

  • Ihre Aufgaben umfassen die Konzeption und Weiterentwicklung der KIT-Identitätsmanagement Systeme (IDM).
  • Sie verstehen, analysieren und klären fachliche Anforderungen, konzipieren Lösungsvorschläge und verantworten die qualitätsgerechte Umsetzung dieser Lösungen.
  • Sie setzen neueste Technologien in einem innovativen und agilen Umfeld ein und schätzen konzeptionelle Aufgaben mit Freiraum für Eigeninitiative und Kreativität.
  • Sie koordinieren die Integration bestehender IDM-Systeme anderer Helmholtz-Zentren zu einer Föderation.

Wir bieten abwechslungsreiche und selbstverantwortliche Tätigkeiten mit Planung, Entwicklung und Betrieb von Anwendungen im Bereich von Middleware. Sie stehen regelmäßig in engem Austausch mit allen am Projekt beteiligten Teams.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) der Informatik oder einer ähnlichen Fachrichtung. Erfahrungen im Umgang mit komplexen Informationssystemen werden vorausgesetzt. Ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Ihr analytisches Denkvermögen ermöglichen Ihnen eigenverantwortliche Projekt- und Teamarbeit.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

More details Apply

Technische/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter (w/m/d)

Category

Technical staff (m/f/d)

Job description

Das Steinbuch Centre for Computing (SCC) ist das Zentrum für Informationstechnologie (IT) des KIT. Als zentrale wissenschaftliche Einrichtung des KIT verbindet das SCC Aufgaben in Forschung, Lehre und Innovation und nimmt übergreifend Serviceleistungen für die digitale Informationsverarbeitung und Kommunikation (IuK) innerhalb des KIT und für Externe wahr. Insbesondere betreibt das SCC Großgeräte für das wissenschaftliche Hochleistungsrechnen und für datenintensive Wissenschaften im Rahmen von sicheren IT-Föderationen.

Neben den zentralen IT-Diensten für das KIT betreibt das SCC u.a. auch den zentrale Druck- und Großformat-Plot-Service für Studierende und Mitarbeiter/innen des KIT.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Betrieb der zentralen Schwarz-Weiß- und Farb-Produktionssysteme mit z.T. hohen Nutzer- und Durchsatzzahlen sowie Betrieb der Großformatdrucker
  • Auslegen und Kontrollieren der Aufträge in den Fachauslagen
  • Persönliche Kundenbetreuung.
  • Mitwirkung u.a. in den Prozessen bzgl. Bestellungen, Warenlieferungen, Lagerbestand
  • Schließ- und Sicherheitsaufgaben im gesamten SCC-Gebäude
  • Administrative Betreuung der zentralen IT-Drucksysteme (Windows-/CUPS; u.a. Integration neuer Drucker, Einspielen Updates, Monitoring, sonstige Systemwartung)
  • Mitwirkung in der konzeptionellen Planung der IT-Umgebung in diesem Bereich.
Personal qualification

Sie verfügen über

  • eine Ausbildung als Drucker/in oder einem anderen vergleichbaren technischen Beruf, jeweils mit starker IT-Affinität.
  • Kenntnisse im Betrieb von digitalen Produktionseinzelblatt- und Großformatdruckern mit z.T. hohen Nutzer- und Durchsatzzahlen.
  • grundlegende Kenntnisse in der Systemadministration von IT-Systemen (z.B. Windows, Linux, Apple).
Entgelt

EG 8, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

 

More details Apply

Abteilungsleiterin / Abteilungsleiter (w/m/d)
Scientific Computing und Simulation (SCC-SCS)

Category

Scientists / Engineers (master´s degree) (m/f/d)

Job description

Das Steinbuch Centre for Computing (SCC) ist das Zentrum für Informationstechnologie (IT) des KIT. Als zentrale wissenschaftliche Einrichtung des KIT verbindet das SCC Aufgaben in Forschung, Lehre und Innovation und nimmt übergreifend Serviceleistungen für die digitale Informationsverarbeitung und Kommunikation (IuK) innerhalb des KIT und für Externe wahr. Insbesondere betreibt das SCC Großgeräte für das wissenschaftliche Hochleistungsrechnen und für datenintensive Wissenschaften im Rahmen von sicheren IT-Föderationen.

Die Abteilung Scientific Computing und Simulation (SCS) stellt den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des KIT vielfältige Infrastrukturen und Dienstleistungen rund um das High Performance Computing (HPC) zur Verfügung. Diese Aufgabe wird als ganzheitlicher Service betrachtet, der alle Aspekte des Wissenschaftlichen Rechnens und der Nutzung technisch-wissenschaftlicher Anwendungen berücksichtigt. Das Spektrum der Dienste reicht vom Betrieb verschiedener Hochleistungsrechner und Hochleistungs-File-Systeme über die Bereitstellung einer umfangreichen Basissoftware, wie Compiler, Bibliotheken, Debugger und Batchsysteme, bis hin zu einem breitgefächerten Angebot an Anwendungssoftware für die unterschiedlichsten technisch-wissenschaftlichen Bereiche und der anwendungsspezifischen Benutzerunterstützung und -schulung.

Ihre Aufgabenschwerpunkte als Abteilungsleiterin / Abteilungsleiter (w/m/d) umfassen u.a.:

  • Personalführung sowie Finanz- und Ressourcenplanung
  • Koordinierung, Realisierung und Controlling von Projekten im Themenfeld High Performance Computing
  • Entwicklung neuer IT-Konzepte für Data-Intensive Computing
  • Teilnahme bzw. Repräsentation des SCC und von SCC-Projekten in nationalen (insbesondere Helmholtz) und internationalen Gremien,
  • Koordinierung von wissenschaftlichen IT-Projekten
  • Erstellung von Berichten und Anträgen an Zuwendungsgeber
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei Begutachtungen insbesondere im Rahmen der Programmorientierten Förderung in der Helmholtz-Gemeinschaft 
  • Vorbereitung und Koordination von Beschaffungen
  • Verhandlungen mit Firmen

Alle Aufgaben erfordern umfangreiches konzeptionelles und strategisches Arbeiten und intensive Kommunikation mit anderen SCC-Fachabteilungen, anderen Rechenzentren im Land Baden-Württemberg sowie den Nutzern der HPC-Systeme.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) im Bereich der Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Informatik oder Mathematik mit abgeschlossener Promotion. Umfangreiche Erfahrungen im High-Performance Computing sowie im Umgang mit HPC-Systemen werden ebenso vorausgesetzt wie Führungserfahrung. Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Entgelt

EG 15, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

More details Apply

Offers for Students