Home | Sitemap  | Impressum | KIT

Einbinden eines Funktionspostfachs im KIT mit Mail 10.2 (Mac)

Der Zugriff auf andere Postfächer mit dem eigenen Benutzerkonto funktioniert mit Mac Mail seit OS X 10.10.

Mailzugriff

Kalenderzugriff

Mailzugriff

Anm.: Für den Zugriff per IMAP auf das Funktionspostfach braucht Ihr Benutzerkonto das Recht Postfachvollzugriff und für das Senden unter der Emailadresse des Funktionspostfachs das Recht "Senden-Als".

Gehen Sie in das Menü:

  • Mail - Einstellungen - Accounts
  • Klicken sie auf das + Zeichen, um ein weiteres Konto hinzuzufügen
  • Wählen Sie "Anderer Mail-Account..." aus und klicken dann auf "Fortfahren"
  • Geben Sie folgende Daten ein und klicken dann auf "Anmelden":
    • Name: OE-Name (Anzeigename des Funktionspostfachs)
    • Emailadresse: name∂oe.kit.edu (Emailadresse des Funktionspostfachs)
    • Passwort: egal (geben Sie irgendein falsches Kennwort ein, um zu den erweiterten Einstellungen zu gelangen)
  • Geben Sie folgende erweiterte Daten ein und klicken dann auf "Anmelden":
    • E-Mail-Adresse: name∂oe.kit.edu (Emailadresse des Funktionspostfachs)
    • Benutzername: vorname.nachname∂kit.edu/nameGpc7∂oe kit edu
      (Ihr Benutzername (bei Mitarbeitern gleich der Emailadresse)/Emailadresse des Funktionspostfachs)
    • Passwort: Ihr entsprechendes Kennwort
    • Accounttyp: IMAP
    • Server für eintreffende E-Mails: imap.kit.edu
    • Server für ausgehende E-Mails: smtp.kit.edu
  • "Wähle die Apps aus, die du mit diesem Account verwenden möchtest": Mail
  • Fertig
  • Klicken Sie im Fenster mit den Accounts links auf das eben neu erstellte Konto
  • Ändern Sie auf der Registerkarte "Accountinformationen" folgende Daten:
    • Beschreibung: OE-Name oder name∂oe.kit.edu
      (Anzeigename oder Emailadresse des Funktionspostfachs, erscheint später in der Ordnerliste)
  • Registerkarte "Postfach-Verhalten":
    • Standardmäßig werden für gesendete Nachrichten usw. lokale Ordner verwendet. Empfehlenswert ist es stattdessen die Ordner im Postfach des Funktionspostfachs zu verwenden.
  • Registerkarte "Servereinstellungen":
    • Klicken Sie rechts neben "E-Mail-Ausgangsserver (SMTP) - Account" auf den Pfeil und wählen SMTP-Serverliste bearbeiten ..."
    • Servereinstellungen
      • Benutzername: vorname.nachname∂kit.edu (Mitarbeiter)
      • Ihr entsprechendes Kennwort
      • Verbindungseinstellungen automatisch verwalten: Nein
        • Port 587
        • TLS/SSL verwenden: ja
        • Authentifizierung: Passwort
  • Schließen Sie die Einstellungen so, daß die Änderungen gespeichert werden.

Das Funktionspostfach erscheint nun in der Ordnerliste.

Das Hinzufügen des Funktionspostfachs ist abgeschlossen.

Um darunter zu Senden, gehen Sie wie folgt vor:

  • Wenn Sie die neue Nachricht im Postfach des Funktionspostfachs erstellen, wird das Funktionspostfach automatisch als Absender eingetragen.
  • Ansonsten erstelen Sie eine neue Nachricht.
  • Klicken Sie auf das Von-Feld und wählen das Konto mit dem Funktionspostfach aus.

 

Kalenderzugriff

Anm.: Um auf den Kalender des Funktionspostfachs zugreifen zu dürfen, braucht Ihr Benutzerkonto mind. Leserecht.

Gehen Sie in das Menü:

  • Kalender - Einstellungen- Accounts
  • Klicken Sie auf das + Zeichen, um ein weiteres Konto hinzuzufügen
  • Wählen Sie "Anderer CalDAV-Account..." aus
  • Geben Sie folgende Daten ein:
  • Klicken Sie im Fenster mit den Accounts links auf das eben neu erstellte Konto
  • Ändern Sie auf der Registerkarte "Accountinformationen" folgende Daten:
    • Beschreibung: OE-Name oder name∂oe.kit.edu
      (Anzeigename oder Emailadresse des Funktionspostfachs, erscheint später in der Kalenderliste)

Der Kalender des Funktionspostfachs erscheint nun in der Ordnerliste.