Home | Sitemap  | Impressum | KIT
MySQL Datenbanken
==== MySQL Datenbanken für KIT-Anwendungen und Studierende ====
MySQL ist ein insbesondere im Web-Umfeld populäres Open-Source-Datenbanksystem.
KIT-Mitarbeiter und Studierende können sich beim SCC mit ihrem KIT-Account selbst eine MySQL-Datenbank erstellen und einrichten. (Für Studierende ist dieser Dienst kostenlos, ansonsten Budgetierungsregelung)
Kontakt: Produkte:
Beratung:

Achtung!

Derzeit sind die Self-Service Funktionalitäten: Hauptaccount, Subaccount-Erstellen und Passwort Zurücksetzten nicht per Web verfügbar.
Bitte wenden Sie sich für Unterstützung an: kamil wisniewskiGwx2∂kit edu, Tel 28645.

 

Parallel zu den kommerziellen, hochprofessionellen Datenbanklösungen von Oracle und Microsoft bieten wir Ihnen, aus dem Bereich der Open-Source, die sehr beliebte und verbreitete Datenbank-Entwicklung - MySQL an. Mit einem MySQL-Client oder mit einem webbasierten, administrativen Datenbank-Tool (z. B. phpMyAdmin) können Sie auf Ihre Daten flexibel und uneingeschränkt zugreifen, egal ob Sie Linux, Windows oder MAC Benutzer sind.

Neue MySQL Version 5.7 seit Juni 2017 im Einsatz. Wenn Sie noch keine MySQL-Datenbank haben bitte benutzen Sie dafür unsere neue Plattform:  Anlegen einer MySQL 5.7 Datenbank

Die alte Plattform 5.1 wird nur noch bis zum 31.12.2017 zur Verfügung stehen!

MySQL 5.1 Um eine MySQL-Datenbank anzulegen, müssen Sie mit Ihrem KIT-Account einen Zugangs-Account auf dem MySQL-System anlegen. Mit diesem Zugang können Sie anschließend auf das System zugreifen und dort Datenbanken erstellen. Weitere Details siehe unter Anlegen einer MySQL 5.1 Datenbank

Enthaltene Leistungen

  • Benutzer-Konto und die dazugehörige Datenbank auf dem MySQL-Datenbank-Server
  • Backup-Dienst mit bis zu 14 Kalendertagen Datenhaltung.

Nicht enthaltene Leistungen

  • SQL Entwicklung, Fehleranalyse
  • LAMP Installationen (siehe Web-Dienste)

Die Kosten für diesen Service werden entsprechend der für Sie geltenden Budgetierungsregelung berechnet.