Home | Sitemap | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

CAMMP week powered by Bürgerstiftung

Was? Schüler/innen forschen in Teams mit Hilfe von mathematischen Methoden und Computereinsatz an Fragestellungen aus der Forschung von Firmen und Universitätsinstituten. Parallel dazu wird den teilnehmenden Lehrkräften eine Lehrerfortbildung im Bereich der "Mathematischen Modellierung mit Schüler/innen" angeboten.
Wer? Oberstufenschüler/innen und Mathematiklehrer/innen (auch Referendar/innen und Lehramtsstudierende)
Wann? 30. Juni bis 05. Juli 2019
Wo? Jugendherberge Voeren (Belgien) / Abschlussveranstaltung in Aachen
Weitere Abschlussveranstaltung am 08.07. in Karlsruhe am KIT
Kosten? 50 € für Schüler/innen, 70 € für Lehrkräfte und Studierende
Bewerbung? 12. Februar bis 12. April 2019

Aktuelle Informationen

Die Bewerbungs- und Auswahlphase ist nun abgeschlossen. Die Auswahl wurde den Bewerbern mitgeteilt. Dieses Jahr nehmen Schülerinnen und Schüler der folgenden Schulen teil (alphabetisch sortiert):

  • Albert-Schweizer-Schule
  • Goethe-Gymnasium Gaggenau
  • HLA Rastatt
  • Max-Planck-Gymnasium Karlsruhe
  • Robert-Bosch-Gymnasium Langenau
  • Tulla-Gymnasium Rastatt

In den nächsten Wochen erhalten die Teilnehmenden per E-Mail weitere Informationen zum Ablauf.

 

Ausschreibung der CAMMP week

Das Angebot richtet sich an Schüler/innen der Oberstufe, die an Mathematik interessiert sind, an Mathematiklehrer/innen sowie Referendar/innen und findet jährlich in der Jugendherberge Voeren in Belgien statt. Die Teilnehmer/innen werden in Gruppen aufgeteilt, die jeweils aus sechs Schüler/innen und zwei Lehrkräften bestehen. Ebenfalls vor Ort ist der Schulpsychologische Dienst der Stadt Aachen, welcher die Gruppen bei Bedarf betreut.

 

Parallel wird den teilnehmenden Lehrpersonen eine Lehrerfortbildung im Bereich der „Mathematischen Modellierung mit Schüler/innen“ angeboten, welche vom Lehrerbildungszentrum der RWTH Aachen zertifiziert wird.

Ab sofort sind interessierte Lehrkräfte, Referendar/innen und Studierende herzlich eingeladen mit Schüler/innen teilzunehmen. Dazu müssen von der Lehrkraft spätestens bis 12. April 2019 die ausgefüllten Schülerbewerbungsbögen per E-Mail eingereicht werden. Ein Schulleiterbrief steht auch zur Verfügung. Pro teilnehmende Lehrperson werden mindestens drei Schüler/innen ausgewählt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur fristgerechte Eingänge berücksichtigt werden können. Eine Zu- oder Absage wird unsererseits bis Mitte April 2019 in Absprache mit den Lehrkräften schriftlich erfolgen.

Mit der Zusage zur CAMMP week wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 70,00 Euro für Lehrkräfte und 50,00 Euro für Schüler/innen erhoben. Dieser deckt einen Teil der Kosten für Unterbringung und Vollverpflegung in der Jugendherberge. Die übrigen Kosten werden durch die Organisation und Sponsoren getragen. Die Schüler/innen werden in Mehrbettzimmern untergebracht, Lehrkräfte in Doppelzimmern.

Nach der CAMMP week besteht die Möglichkeit, mit Unterstützung des CAMMP-Teams geeigneten Fragestellungen zur Teilnahme an Wettbewerben z.B. Jugend Forscht weiter nachzugehen.

Die CAMMP week findet in Kooperation mit dem Schülerlabor CAMMP der RWTH Aachen statt. Sie wird auf Aachener Seite maßgeblich durch die Bürgerstiftung für die Region Aachen und das ZDI-Zentrum ANTalive und auf Karlsruher Seite durch das Projekt Simulierte Welten und das Schülerlabor für Mathematik unterstützt. 

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!