Home | Sitemap | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

CAMMP week

Bei der CAMMP week handelt es sich um eine Modellierungswoche, in der Schüler/innen der Oberstufe gemeinsam mit Lehrkräften und wissenschaftlicher Unterstützung reale Probleme aus der Forschung von Firmen oder Universitätsinstituten bearbeiten. Einige Beispiele sind die folgenden Probleme:

  • Wie muss man Solarkraftwerke konstruieren, damit sie wettbewerbsfähig werden? (TSK Flagsol)
  • Wie lassen sich in der Raumfahrt Roboter steuern, die Bodenproben nehmen sollen? (Enceladus Explorer Initiative, DLR)
  • Wie können die Busrouten deiner Stadt optimiert werden, sodass der Bus endlich pünktlich kommt? (IVU Traffic Technologies AG)
  • Wie kann man optimale Knochenimplantate für Unfallverletzte entwickeln? (Uniklinik RWTH Aachen)

Jede Gruppe erhält eine individuelle Aufgabenstellung, an der sie innerhalb der fünf Tage forscht. Dabei wird sie stets von einem/r Wissenschaftler/in betreut. Die Schülerteams präsentieren ihre Ergebnisse den Firmenvertreter/innen am Ende der Woche im Rahmen einer repräsentativen Abschlussveranstaltung in Aachen bzw. Karlsruhe. Hier sind die Familien der Teilnehmer/innen und Vertreter/innen der Schulen herzlich eingeladen. Darüber hinaus findet während der Woche ein Rahmenprogramm mit einem sportlichen Wettbewerb, einem Grillabend und anderen Freizeitaktivitäten sowie eine Veranstaltung zur Studieninformation statt.

Es werdem zwei verschiedene Formate der CAMMP week angeboten. Um mehr über die jeweilige CAMMP week zu erfahren, klicken Sie auf die unten stehenden Verlinkungen:

 

Quelle: www.sparkasse-aachen.de

Powered by Bürgerstiftung

Quelle: www.mint-ec.de

MINT-EC Akademie