Home | Sitemap | english  | Impressum | KIT

Mac OS X

Kurzanleitung:

  1. Laden Sie den OpenVPN Client Tunnelblick hier herunter und installieren Sie ihn
  2. Laden Sie die Konfigurationsdatei für OpenVPN herunter: scc.ovpn
  3. Speichern Sie die Konfigurationsdatei im Verzeichnis ~/Library/Application Support/Tunnelblick/Configurations und wandeln Sie die Datei um
  4. Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account ein
  5. Die offizielle Anleitung gibt es hier

 

Detaillierte Anleitung:

  • Download von Tunnelblick:

    Laden Sie sich die Installationsdatei für den OpenVPN Client "Tunnelblick" hier herunter. Der Link verweist Sie auf die Internetseite von OpenVpn. Den Download finden Sie unter anderem auf der "Home"-Seite links gekennzeichnet mit einem großen grünen Pfeil [Abbildung 1].

    Abbildung 1: Download von Tunnelblick
    Abbildung 1: Download von Tunnelblick
    Abbildung 2: Startfenster für die Installation
    Abbildung 2: Startfenster für die Installation
  • Installation von Tunnelblick:

    Öffnen Sie die Installationsdatei nach erfolgreichem Download. Falls Sie die Meldung erhalten: "Tunnelblick ist ein aus dem Internet geladenes Programm. Möchten Sie es wirklich öffnen?", klicken Sie auf "Öffnen."  Das Startfenster der Installation erscheint. Die Installation starten Sie mit einem Doppelklick auf das Tunnelsymbol [Abbildung 2]. Folgen Sie den Installationsanweisungen. Während der Installation kann es sein, dass Sie mehrfach aufgefordert werden Ihren Benutzernamen und Kennwort einzugeben. Beachten Sie, dass es sich hierbei um Namen und Passwort Ihres Computers handelt und nicht um die Zugangsdaten zu Ihrem KIT-Account. Es erscheint ein Fenster, dass die Installation erfolgreich war. Klicken Sie auf "ausführen". Sie werden darauf hingewiesen, dass keine Konfigurationsdateien vorhanden sind [Abbildung 3]. Klicken Sie auf "Ich habe Konfigurationsdateien". Ein weiteres Fenster macht Sie darauf aufmerksam, dass Sie noch eine Konfigurationsdatei hinzufügen müssen [Abbildung 4]. Klicken Sie auf "OK".

    Abbildung 3: Keine Konfigurationsdateien gefunden
    Abbildung 3: Keine Konfigurationsdateien gefunden
    Abbildung 4: Fügen Sie eine Konfigurationsdatei hinzu
    Abbildung 4: Fügen Sie eine Konfiguration hinzu
  • Vpn-Konfigurationen:

    Laden Sie die Konfigurationsdatei für OpenVPN herunter (scc.ovpn) und speichern Sie diese im Verzeichnis ~/Library/Application Support/Tunnelblick/Configurations.

    Der Bibliotheksordner ("Library") wird bei Mac OS standardmäßig nicht angezeigt. Eine Möglichkeit diesen Ordner zu erreichen ist auf den "Gehe-zu"-Reiter am oberen Bildschirmrand zu klicken [Abbildung 5] und die "ALT"-Taste zu drücken. Der Ordner "Library" erscheint. Sie können ihn nun auswählen, sich zum Konfigurations-Ordner durchklicken und die Konfigurationsdatei dorthin kopieren.

    Abbildung 5: Gehe Zu
    Abbildung 5: Gehe zu
    Abbildung 6: Darstellungsoptionen einbleden
    Abbildung 6: Darstellungsoptionen einbleden

    Eine anderer Weg den Ordner dauerhaft sichtbar zu machen geht über Ihren Benutzerordner. Dies können Sie zum Beispiel über "Gehe zu" am oberen Rand des Bildschirmes tun. Klicken Sie auf "Gehe zu" und wählen Sie den "Benutzerordner" aus [Abbildung 5]. Im Benutzerordner klicken Sie auf "Darstellung" und wählen Sie "Darstellungsoptionen einblenden" aus [Abbildung 6]. Setzten Sie den Haken bei "Ordner "Library" anzeigen" [Abbildung 7]. Mit dem Setzen des Hakens erscheint der Bibliotheksordner "Library". Öffnen Sie nacheinander folgende Ordner: Library, Application Support, Tunnelblick, Configurations. Speichern Sie die heruntergeladene Konfigurationsdatei in diesem Endordner.

    Abbildung 7: Library anzeigen
    Abbildung 7: Library anzeigen
    Abbildung 8: Scc.ovpn umwandeln
    Abbildung 8: Scc.ovpn umwandeln

     

  • Sobald Sie scc.ovpn in den Konfigurationsordner abspeichern, werden Sie gefragt, ob Sie die Datei umwandeln wollen [Abbildung 8]. Wählen Sie "Konfigurationen umwandeln". Dies erzeugt aus dem heruntergeladenen scc.ovpn eine Tunnelblickkonfigurationsdatei scc.tblk. Die Konfiguration ist damit abgechlossen. Sie finden Tunnelblick in der oberen rechten Bildschirmecke [Abbildung 9].

  • Vpn-Verbindung mit Tunnelblick:

    Klicken Sie auf das Tunnelsymbol in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms [Abbildung 9]. Klicken Sie auf "scc" und danach auf "verbinden". Loggen Sie sich mit ihrem KIT-Account ein [Abbildung 10]. Wenn Sie die Vpn-Verbindung beenden wollen, klicken Sie auf "Trennen".

    Abbildung 9: Position der Software
    Abbildung 9: Position von Tunnelblick
    Abbildung 10: Verbindungsaufbau mit KIT-Account
    Abbildung 10: Verbindungsaufbau mit KIT-Account

    Mit einem Klick auf das Tunnelsymbol können Sie unter anderem die Verbindungsdetails bearbeiten oder Tunnelblick schließen. Tunnelblick kann überprüfen, ob sich beim Erstellen einer Vpn-Verbindung die IP-Adresse wirklich ändert. Dies können Sie unter den Verbindungsdetails einstellen.