Home | Sitemap  | Impressum | KIT

Sicherheitsscans

Sicherheitsscans sind Untersuchungen und Auswertungen von Netzwerkzugängen eines oder mehrerer Computersysteme durch ein externes System. Dabei werden offene Ports gescant und Angriffe simuliert, wodurch die Sicherheit eines Betriebssystems wirkungsvoll ueberprueft werden kann.
Im SCC wird hierzu derzeit der frei verfuegbare Scanner OpenVAS verwendet. Regelmäßige Aktualisierungen gewährleisten, dass das Werkzeug immer auf dem neuesten Stand ist.

Die Ergebnisse werden zu einem Bericht zusammengefaßt. Er enthält die Beschreibung der gefundenen Sicherheitsluecken und zum Teil weiterführende Informationen zum Beseitigen der bemängelten Sicherheitslücken sowie Hinweise auf Aktualisierungen.