Home | Sitemap | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Förderstipendium (Simulierte Welten)

Was: Schüler/innen forschen in Zweier- oder Dreierteams mit Hilfe von mathematischen Methoden und Computereinsatz an Fragestellungen aus der Forschung von Firmen und Universitätsinstituten.

In diesem Podcast erfahren Sie noch mehr zum Förderstipendium!

Wer: naturwissenschaftlich und/oder informatisch leistungsstarke Schüler/innen ab der 11. Jahrgangsstufe an Gymnasien in Karlsruhe, Ettlingen und Stutensee

Wann: ca. 10 - 12 Treffen im Umfang von jeweils zwei Stunden auf das Schuljahr verteilt

Wo: Steinbuch Centre for Computing, KIT Campus Nord

Stipendiumsbeitrag: je nach Leistung bis zu 1000,- €

Anmeldung: Anmeldungen werden bis zum 01.10.2018 entgegen genommen. Schicke uns entweder an die Kontaktadresse oder per E-Mail folgende Dokumente:

  •     ausgefüllter Bewerbungsbogen
  •     Suche dir eine Lehrkraft deiner Schule aus, die dich unterstützt und für uns als Ansprechperson für dich gilt. Diese Lehrkraft sollte dich kennen und wenn möglich ein Empfehlungsschreiben ausstellen, damit wir dich besser kennenlernen können. Schicke uns dieses und die Kontaktinformationen der Lehrkraft.
  •     Zeugniskopie
  •     Lebenslauf

Das Steinbuch Centre for Computing (SCC) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat sich zum Ziel gesetzt, zur Förderung besonders begabter Schüler/innen beizutragen. Im Rahmen des Projekts „Simulierte Welten“ dürfen Schüler/innen ab der 11. Jahrgangsstufe an einem Projekt aus dem Informatik- und Naturwissenschaftlichem Bereich am SCC arbeiten. Betreut werden sie dabei von einer Wissenschaftlerin oder einem Wissenschaftler des SCCs. Zur Auswahl stehen verschiedene Themen aus den Bereichen Simulation, Hochleistungsrechnen und Big Data. Dies beinhaltet die Möglichkeit, an einem der 500 weltweit schnellsten Supercomputer zu arbeiten.

Folgende Themen können diese Jahr bearbeitet werden: