Home | Sitemap  | Impressum | KIT

Betriebsysteme in den Poolräumen

In den Poolräumen ist an jedem Rechner ein Windows wie auch ein Linux-System installiert.

Linux: Stand 04/2016: Debian Stable

Windows: Stand 04/2016: Windows 10 Enterprise DE

 

Technisches

Der Betrieb der Poolräumen mit über 400 Computer stellt an das Systemmanagement hohe Anforderungen, auch bedingt durch die unterschiedliche Hardware, die zwangsläufig durch zeitlich versetzte Beschaffung entstehen. Auch die zu installierenden Software-Pakete sind je nach Pool-Raum unterschiedlich. Zwar sind in den meisten Pools die Standard-Applikationen identisch, jedoch sind von spezielleren Programmen nicht genügend Lizenzen für alle Arbeitsplätze vorhanden. Daher entstehen pro Pool-Raum unterschiedliche Software-Profile, die sich zudem noch von Semester zu Semester ändern. Teilweise wird noch während des Semesters, beispielsweise durch Raumverlegung, eine Umkonfiguration notwendig.