Home | Sitemap | english  | Impressum | KIT
Wireless LAN am KIT (WLAN)
Das Funknetz (Wireless-LAN, WLAN) des KIT bietet mobilen Endgeräten Zugang zum Internet, zum Intranet und Gastnetz des KIT sowie einen Internetzugang über das Education Roaming (eduroam).
Kontakt:
Beratung:
Allgemeine Beschreibung
Das SCC betreibt in den Gebäuden und auf dem Gelände des KIT ein WLAN nach den bekannten WLAN-Standards (802.1a/g/n) für die mobile Kommunikation zu Netzwerkressourcen des KIT und in das Internet. Dabei werden die Daten über ca. 1500 WLAN-Zugangspunkte (Accesspoints) aus der Luft in das Festnetz übertragen. Für den Zugang zu diesem Netz sind drei Voraussetzungen notwendig:

1. Der Zugangsort muss funktechnisch abgedeckt sein. (siehe Standorte / Pläne) 2. Der Benutzer muss berechtigt sein, das WLAN zu nutzen. (siehe Organisatorische Voraussetzungen) 3. Das mobile Endgerät muss WLAN-fähig und entsprechend korrekt konfiguriert sein. (siehe Technische Voraussetzungen)
Bitte beachten Sie, dass in WLAN-Netzen keine Serverdienste betrieben werden dürfen. Daher ist das Aufbauen von Verbindungen zu Systemen in diesen Netzen gesperrt.

IT-Sicherheit:
Die Sicherheit im Funknetz wird durch die folgenden Technologien und Standards realisiert: 802.1X, WiFi Protected Access (WPA2), Virtual Private Network (VPN).

Organisatorische Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen

Die Kosten für diesen Service werden entsprechend der für Sie geltenden Budgetierungsregelung berechnet.

 


Weitere Informationen zu ...