Home | Sitemap | english  | Impressum | KIT

Mac OS X

Bei Problemen lesen Sie auch unsere WLAN-FAQ und beachten die Checkliste bei Störungsmeldungen im WLAN​.

WLAN konfigurieren

Authentifizierung bei KIT und eduroam

Im Folgenden zeigen wir die Authentifizierug bei KIT. Für die die Authentifizierung für eduroam  ersetzen Sie einfach jedes Vorkommen von KIT durch eduroam.

1. Verbindungsaufbau ohne manuelle Konfiguration

Generell ist es möglich, sich ohne vorherige Konfiguration über den Benutzernamen und das zugehörige Passwort zu authentifizieren. Zu den möglichen Benutzerkonten, die Sie hier verwenden können, siehe unter Benutzerkonten.

Falls Sie schon einmal versucht haben, sich zu den KIT-Netzwerken (KIT bzw. eduroam) zu verbinden und nun ein Problem auftaucht, führen Sie vor dem unten beschriebenen Verbindungsaufbau folgende Schritte zum Löschen der Konfiguration aus.

Bisherige Konfigurationen löschen

  • Gehen Sie zu "Systemeinstellungen" und wählen dort "Netzwerke" aus.
  • Wählen Sie "Wi-Fi" aus und deaktivieren diese.
  • Nun innerhalb des Netzwerk-Fensters "Weitere Optionen" anklicken.
  • Im nun aufgezeigten "Wi-Fi"-Reiter das "fehlerhafte" Netzwerk KIT bzw. eduroam auswählen und durch das Minuszeichen aus der "Bevorzugte Netzwerke"-Liste entfernen. Mit Ok diesen Schritt bestätigen.
  • "Netzwerk" bzw. "Systemeinstellungen" schließen und über "Gehe zu" Programme -> Dienstleistungen -> Schlüsselbundverwaltung auswählen. Dort alle KIT- bzw. eduroam-Einträge bei Anmeldungen, Kennwörter usw. löschen.
  • Zurück zu "Systemeinstellungen", dort "Netzwerke" bzw. im Anschluss "WLAN" aus- und wieder einschalten. Nun können Sie die folgenden Schritte zum Verbinden mit dem WLAN ausführen.

Verbinden mit dem WLAN

Klicken dazu auf Ihr WLAN Icon oben in der Statusleiste und wählen das richtige Netzwerk aus, in unserem Fall KIT [Abbildung 1]. Anschließend geben Sie Ihre WLAN Zugansdaten ein und bestätigen diese [Abbildung 2].

Abbildung 1: Netzwerk auswählen
Abbildung 1: Netzwerk auswählen
Abbildung 2: Anmelden mit KIT-Account
Abbildung 2: Anmelden mit KIT-Account

Klicken Sie auf OK. Nun müssen Sie noch das Zertifkat des RADIUS-Servers überprüfen. Unsere RADIUS-Server sind radius-wlan.scc.kit.edu. Klicken Sie auf Zertifikat einblenden [Abbildung 3]. Die Wurzelzertifizierungsstelle ist die T-TeleSec GlobalRoot Class 2. Klicken Sie auf Fortfahren, um das Zertifikat zu akzeptieren.

Zertifikat überprüfen
Abbildung 3: Zertifikat verifizieren

Nach erfolgreicher Authentifizierung ist die Verbindung zum WLAN hergestellt.

 

2. Verbindungsaufbau mit manueller Konfiguration

Eine manuelle Konfiguration wie Sie im folgenden beschrieben ist, ist nur bis zur Mac OS X Version 10.6 möglich. Ab Mac OS X 10.7 ist eine Konfigurationsdatei erforderlich,  die mit dem iPhone Konfiguration Utility erstellt werden kann. Dieses Authentifizierungsverfahren ist jedoch optional, Sie können sich auch ohne bestehender Konfigurationsdatei, wie oben beschrieben, mit dem WLAN Netzwerk verbinden.

Diese Anleitung bezieht sich auf Mac OS X ab Version 10.5.

Rufen Sie im Apfel-Menü die Systemeinstellungen und dort den Punkt Netzwerk auf. Wählen Sie in der Liste auf der linken Seite die Airport-Karte aus [Abbildung 4]. Falls AirPort noch aktiv ist, klicken Sie auf AirPort deaktivieren.
Klicken Sie nun den Button Weitere Optionen. Sie befinden sich auf dem Reiter AirPort. Falls hier schon Netzwerknamen enthalten sind, die KIT enthalten, löschen Sie diese. Wählen Sie nun den Reiter 802.1X aus [Abbildung 5].

Abbildung 3: Netzwerk
Abbildung 4: Netzwerk
Abbildung 4: AirPort 802.1X
Abbildung 5: AirPort 802.1X

 

Klicken Sie nun auf das Plus links unten, und wählen Sie Benutzerprofil hinzufügen. Tragen Sie als Titel KIT ein. Füllen Sie die Felder Benutzername und Kennwort aus. Zu den möglichen Benutzerkonten, die Sie hier verwenden können, siehe unter Benutzerkonten. Als Drahtloses Netzwerk tragen Sie KIT ein. Im Abschnitt Identifizierung setzen Sie den Haken nur bei TTLS. Markieren Sie TTLS und klicken auf den Button Konfigurieren [Abbildung 6]. In diesem Fenster wählen Sie als Internes TTLS-Identifizierungsverfahren PAP. Als Externe Identität müssen Sie anonymous@kit.edu angeben [Abbildung 7].

Abbildung 5: AirPort 802.1X wkit-802.1x
Abbildung 6: AirPort 802.1X wkit-802.1x
Abbildung 6: TTLS-Identifizierung
Abbildung 7: TTLS-Identifizierung

 

 Klicken Sie dann zweimal OK, so dass Sie sich wieder in den Netzwerkeinstellungen befinden. Klicken Sie auf Anwenden. Schließen Sie dann die Netzwerkeinstellungen. Sie können sich nun wie in Teil 1 anmelden.