Home | Sitemap | english  | Impressum | KIT
Remote Access (VPN)
Dieser Dienst stellt dem Anwender einen Zugang von extern (INTERNET) zu internen Ressourcen des KIT zur Verfügung (INTRANET).
Kontakt:
Beratung:
Abschaltung zum 1.1.2018: Juniper VPN / Pulse Secure / Junos Pulse / Network Connect
Ab sofort neuer OpenVPN-Dienst für das KIT:
http://www.scc.kit.edu/ueberuns/11139.php
 

 

Der Service „Remote Access (VPN)“ gibt die Möglichkeit, von außerhalb (z. B. von zu Hause) eine Verbindung mit dem KIT-Intranet herzustellen und damit Zugriff auf seine internen Ressourcen (Daten, Dienste und Anwendungen) zu erhalten.
Durch den Aufbau eines VPN (virtuelles privates Netz) zum KIT hat man die Möglichkeit, den eigenen Rechner, der an einer beliebigen Stelle mit dem Internet verbunden ist (z. B. DSL-Anschluss zu Hause), virtuell in das private Netz des KIT (Intranet) hineinzustellen. Das bedeutet, dass die Netzverbindung sich bei aufgebautem VPN so verhält, als würde der Rechner direkt im KIT angeschlossen sein, wodurch alle nur von intern erreichbaren Dienste (Webseiten, Dateiserver, etc.) verfügbar gemacht werden. Die Kommunikation vom Engerät zum VPN-Server findet verschlüsselt statt. Die Authentifizierung erfolgt mit KIT-Benutzerkonto.
Bitte beachten Sie, dass in VPN-Netzen keine Serverdienste betrieben werden dürfen. Daher ist das Aufbauen von Verbindungen zu Systemen in diesen Netzen gesperrt.
 

VPN-Zugang

Mitarbeiter und Studierende haben mit ihrem KIT-Konto automatisch Zugriff auf das VPN. Andere Personen können nur einen VPN-Zugang erhalten, wenn Sie ein GuP-Konto (GuP steht für "Gäste und Partner") haben. Dieses muss allerdings extra freigeschaltet werden, indem der IT-Beauftragte das Konto in die Gruppe <OE>-VPN-Benutzer einträgt. Ein solches Konto kann man nur von einem KIT-Institut bekommen, bei dem man Gast bzw. Partner ist. Reine externe Bibliotheksnutzer können kein GuP-Konto erhalten.

Anleitungen

Alle weiteren Informationen, Anleitungen und Downloads finden Sie auf der folgenden Seite:
OpenVPN
Fragen und Anmerkungen zum VPN-Dienst senden Sie bitte per Mail an vpnKqq0∂scc kit edu.

Technische Voraussetzungen

  • PC/Notebook (Windows, Mac OS X, Linux) oder mobiles Gerät (Android, iOS)
  • Internetanschluss

Die Kosten für diesen Service werden entsprechend der für Sie geltenden Budgetierungsregelung berechnet.