Home | Sitemap | english  | Impressum | KIT
Dr. Jordan Denev

Dr. Jordan Denev

SimLab Energie & Kompetenzzentrum Ingenieurwissenschaften
Gebäude449 (CN) 40.12 (CS)
Raum288
Tel.+49 721 608-25771
+49 721 608-42807

Fax+49 721 608-24972
E-Mailjordan denevWri6∂kit edu
Scientific Computing and Simulation
Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen

Steinbuch Centre for Computing
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Bewerbung für Schülerstipendien am SCC für das Schuljahr 2017/18 im Projekt "Simulierte Welten"

Wichtige information für Bewerber für die Schülerstipendien !

Bewerbungen für die Schülerstipendien werden bis zum 10. Oktober 2017 inkl. angenommen. Lesen Sie, bitte, sorgfältig und beachten Sie die Informationen in den folgenden zwei, sich ergänzenden, Dokumenten:

Die Bewerbung erfolgt per Email. Eine Bestätigung erfolgt auch per Email innerhalb von 2-3 Tagen.
Gerne gebe ich Ihnen Auskunft (tel. 25771 oder 42807, siehe oben für KIT-Vorwahl). In den Zeitraum von 04.10 - 06.10 bin ich in Dienstreisen (bitte in diesem Zeitraum eventuelle Anfragen per Email senden oder nach 18:30h am 0174 52 49 400 anrufen).

Projekte

Aktuelle Projekte

bwHPC-c5: Leitung des Kompetenzzentrums Ingenieurwissenschaften

Das Kompetenzzentrum Ingenieurwissenschaften (CC Ing) ist eine organisatorische Struktur, in der Fachkompetenzen zur Anwenderunterstützung bei den Hochleistungsrechnungen gebündelt werden.

Zu den Aufgaben des Kompetenzzentrums gehören:

  • Aufbau fachspezifischer Beratungs- und Support-Angebote (auch durch sog. Tiger-Teams)
  • Bereitstellung fachspezifischer Software auf den Hochleistungsrechner in Baden-Württemberg
  • Identifizierung und Umsetzung von Code-Optimierungsmaßnahmen
  • Dokumentation laufender und abgeschlossener Unterstützungsprojekte
  • Erschließung neuer Anwendergruppen/Fachdisziplinen u.a.

Weitere Informationen unter: https://www.bwhpc-c5.de/

 

Co-Leitung der SimLab Energie

Die Simulation Laboratories (SimLabs) bilden eine Schnittstelle zwischen Anwendern und Betreibern von Hoch- und Höchstleistungsrechnern. Wichtig für das SCC und das SimLab Energy sind die Kontakte zu den aktiven Numerikgruppen am KIT, die rechenintensiven Simulationen (CFD, Multiphysik) durchführen. Hierführ sind persönliche Gespräche und Diskussionen wichtig, die der Abteilung Scinetific Computing and Simulation ( http://www.scc.kit.edu/personen/scs.php ) eine Rückkopplung mit den Benutzern der HPC-Systheme liefern und eine bessere Planung und intensive Ausnutzung der HPC-Ressourcen erlauben.

Zusammen mit dem Engler-Bunte-Institut, Bereich Verbrennungstechnik wird geminsame Forschung und Doktorarbeiten auf dem Bereich der Verbrennungssimulationen und Optimierungen von Hochleistungsrechnungen durchgeführt und betreut. Weitere Informationen und Tätigkeiten unter ( https://www.scc.kit.edu/forschung/8037.php ).

 

Projekt "Simulierte Welten"

Im Projekt "Simulierte Welten" arbeiten Wissenschaftler, Hochschullehrer, Lehrer und Schüler zusammen, um die spannende Welt der Simulationen zu popularisieren ( https://www.simulierte-welten.de/ ). Am Steinbuch Centre for Computing hat sich ein Team aus Wissenschaftlern gebildet, welches Simulationsprojekte zusammen mit begabten Schülern durchführt und Lehrerfortbildungen auf dem Bereich der Simulationen bietet. Die Tätigkeiten dazu sind:

  • Administrative Koordination im Bereich der Schülerstipendien in Karlsruhe, Ettlingen und Stutensee
  • Betreuung von Schülern auf dem Thema: "Strömungssimulation: von der Behaglichkeit der  kühlen Raumluft bis hin zur heißen Gasturbine"
  • Beteiligung an Lehrerfortbildungen mit Vorträgen auf dem Thema "Simulationen: Eine Einführung" und "Simulationen: Grenzen und Risiken"

 

 

Forschungsthemen und Forschungsinteressen

  • Numerische Strömungsmechanik (CFD), Code-Entwicklung und Code-Optimierung
  • Hochleistungsrechnungen von turbulenten Strömungen mit Wärme- und Stoffübertragung
  • Euler-Lagrange Simulationen für Supercomputer
  • Simulation turbulenter Vormischflammen
  • Jet in crossflow
 

Veröffentlichungen am SCC (seit Juli 2015)

1. Zirwes, Th., F. Zhang, J.A. Denev, P. Habisreuther and H. Bockhorn 2017 ‘Optimization of Chemical Kinetics for HPC Modeling of Turbulent Combustion’. Accepted for publication in the Transactions of the High Performance Computing Center, Stuttgart (HLRS) 2017

2. Zirwes, Th., F. Zhang, J.A. Denev, P. Habisreuther, H. Bockhorn and N. Zarzalis 2017 ‘Effect of elevated pressure on the flame response to stretch of premixed flames’. Submitted to 28. Deutscher Flammentag Verbrennung und Feuerung, Darmstadt, 06. - 07. September 2017 

3. Zirwes, Th., F. Zhang, J.A. Denev, P. Habisreuther, H. Bockhorn and N. Zarzalis 2017 ‘Response of local and global consumption speed to stretch in laminar steady-state flames’. Proceedings of the 8th European Combustion Meeting (ECM 2017), 18-21 April, Dubrovnik, Croatia 

4. Zhang, F., T. Baust, T. Zirwes, J. A. Denev, P. Habisreuther, N. Zarzalis and H. Bockhorn 2017 ‘Impact of infinite thin flame approach on the evaluation of flame speed using spherically expanding flames’. Energy Technology, 5(7) 1055-1063. DOI:10.1002/ente.201600573, http://dx.doi.org/10.1002/ente.201600573

5. Denev J.A., I. Dinkov and H. Bockhorn 2016  ‘Burner design for an industrial furnace operating at conditions of thermal post-combustion’. Accepted for publication in INFUB – 11th European Conference on Industrial Furnaces and Boilers, Albufeira, Algarve, Portugal, 18-21 April 2017

6. Hettel, M., J. A. Denev and O. Deutschmann 2016 ‘Two-zone fluidized bed reactors for butadiene production: A multiphysical approach with solver coupling for supercomputing application’. Transactions of the High Performance Computing Center, Stuttgart (HLRS) 2016, 269-280.

7. Reznik, B., J. A. Denev and H. Bockhorn 2016 ‘Adaptive silicon oxycarbide coatings with controlled hydrophilic or hydrophobic properties’. Adv. Eng. Mater., 18(5) 703-710, doi:10.1002/adem.201500364

 

Veröffentlichungen am EBI (vor Juli 2015)

Link zur Publikationsliste von EBI, Verbrennungstechnik