Home | Sitemap | english  | Impressum | Datenschutz | KIT
30.07.2018

Abkündigung: Der Dienst bwFileStorage wird im November 2018 eingestellt

Der Dienst "bwFileStorage" zur Massenspeicherung von wissenschaftlichen Daten wird am 18. November 2018 eingestellt. Eine Migration noch benötigter Daten ist bis dahin erforderlich.

Dienst-Abkündigung: bwFileStorage

Der Dienst "bwFileStorage" wird am 18. November 2018 eingestellt.

Die Einstellung des Dienstes wird schrittweise erfolgen:

1. Die Registrierung neuer Nutzer wurde Mitte Juli 2018 eingestellt.

2. Ab dem 24. August 2018 wird es nicht mehr möglich sein, neue Daten in den bwFileStorage zu schreiben, der lesende Datenzugriff wird jedoch nach wie vor erlaubt sein.

3. Der Dienst wird zum 18. November 2018 endgültig eingestellt. Noch im System befindliche Daten und alle existierenden Backups der Daten werden zu diesem Zeitpunkt gelöscht.

Ein Zugriff auf die Daten wird ab dem 18. November 2018 nicht mehr möglich sein!

Externe Nutzer (nicht KIT-Angehörige) werden gebeten noch benötigte Daten aus dem System selbständig zu migrieren.

Zur Archivierung wissenschaftlicher Daten bietet das SCC am KIT für Nutzer im Land Baden-Württemberg den Dienst bwDataArchive an.
Zur Speicherung von aktiv genutzten wissenschaftlichen Daten existiert der Dienst SDS∂hd, der am Universitätsrechenzentrum der Uni Heidelberg betrieben wird. Dieser Service steht Wissenschaftlern aller baden-württembergischen Hochschulen zur Verfügung.

Für die Nutzer am KIT übernimmt das SCC die Migration der Nutzerverzeichnisse in den neuen Dienst LSDF Online Storage. Allerdings ist dazu eine Registrierung bis zum 24. August 2018 für den SCC Dienst "LSDF Online Storage" zwingend erforderlich! Die Registrierung erfolgt über die bwIDM-Webschnittstelle.

_ _ _

Servicebeschreibung: