Home | Sitemap | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

sprungmarken_marker_13454

Sicherheitswarnungen in Bezug auf Corona-Krise

(23.03.2020) Update zu: Cyberkriminelle nutzen die Corona-Krise für Phishing

Phishing Mails sind bereits in Umlauf! Sie setzen auf Angst und Verunsicherung im Zusamenhang mit der Pandemie.

siehe Meldung auf Heise.de:
https://www.heise.de/security/meldung/Vorsicht-Corona-Phishing-Aktuelle-Mails-setzen-auf-Angst-und-Verunsicherung-4686393.html

(17.03.2020) Cyberkriminelle nutzen die Corona-Krise für Phishing

Wir möchten Sie auf eine Warnmeldung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vom 13.03.2020 aufmerksam machen:
Seit einigen Stunden kursieren Webseiten, welche angeblich Infektionen mit dem Coronavirus in Echtzeit anzuzeigen in der Lage seien. Die auf der Webseite befindliche „Corona-Karte“ lädt im Hintergrund eine Schadsoftware auf betroffene PCs um damit Zugangsdaten und vor allem Passwörter zu stehlen.
Auch angeblich von Gesundheitsbehörden stammende Mails zur aktuellen Corona-Situation sind in Nachbarländern bereits im Umlauf.

Information und Tipps wie Sie betrügerische Nachrichten und insbesondere Phishing-Nachrichten erkennen können:
https://s.kit.edu/it-sicherheit.betrueg-nachrichten

oder wie Sie IT-Sicherheitsvorfälle oder Angriffsversuche melden können:
https://s.kit.edu/it-sicherheit.meldepflicht

 

Weitere Sicherheitswarnungen

Weitere Sicherheitswarnungen finden KIT-Angehörige unter Warnungen und Hinweise auf der SCC-Meldungsseite.