Home | Sitemap | deutsch  | Legals | Data Protection | KIT

The service descriptions are being translated at the moment

If there´s no English information available please use the German counterpart. We are working on the English translations right now and we apologize for any inconvenience.

LDAP-Service: Bereitstellung, KIT-weit
Das SCC stellt einen zentralen Verzeichnisdienst auf LDAP (OpenLDAP) Basis zur Verfügung. Er kann von anderen Organisationseinheiten als Authentifizierungs- und Autorisierungsdienst auf Basis zentraler Identitätsdaten für eigene Applikationen genutzt werden.
Contact:
Contact Person:

Der zentrale Verzeichnisdienst ist an das KIT-Identitätsmanagement angebunden. Zur Autorisierung von Gruppen wird der LDAP-Service u. A. über die Gruppenverwaltung befüllt. Die Nutzung dieses Dienstes stellt somit einen hohen Grad an Datenaktualität sicher.
Zur Nutzung des KIT-LDAP-Dienstes kann ein Dienstbetreiber („OE“, ITB) über den Service Desk eine Beratung beantragen. ITB können auch direkt über das SCC-Ticketsystem eine Serviceanfrage stellen.

Enthaltene Leistungen

  • Beratung und Unterstützung bzgl. der Nutzung des KIT-LDAP-Dienstes
  • Sicherstellung des Dienstbetriebs durch das SCC (u.a. Aktualisierung des Dienstes aus dem IDM, Basisinfrastruktur des Dienstes , Backup und Monitoring)
  • Anbindung an weitere zentrale Systeme und Applikationen (wie z. B. die KIT-Gruppenverwaltung)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Konfiguration und Betrieb von Systemen die den KIT-LDAP-Dienst nutzen.

Organisatorische Voraussetzungen

Der Zugang erfolgt über einen speziellen Proxy-Konto, das der IT-Beauftragte direkt beim LDAP-Service beantragen muss.

Technische Voraussetzungen

  • Der Zugriff auf die LDAP-Server kann nur innerhalb des KIT-Netzwerkes erfolgen (KIT IP-Adresse)
  • Für das Browsen im LDAP Verzeichnis ist ein Dienstkonto mit Passwort erforderlich (s. o.)

The cost of this service will be calculated according to the budgeting rules applied to your organization.