Home | Sitemap | english  | Impressum | Datenschutz | KIT
18.07.2018

SCC-Workshop zum zentralen Virenschutz durchgeführt

Im Workshop informierten sich 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den zentralen Virenschutzdienst und dessen Komponenten. Das neue, nach BSI IT-Grundschutz ausgerichtete Virenschutzkonzept wurde ebenfalls vorgestellt.

Verwaltungskonsole des zentralen Virenschutzdienstes

Am 14.06.2018 fand zum wiederholten Mal ein Workshop zur McAfee ePO-Verwaltungskonsole im SCC statt. Im Rahmen des Workshops wurde den 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der vom SCC für das KIT bereitgestellte zentrale Virenschutzdienst sowie die einzelnen Komponenten (McAfee Verwaltungsagent, Virenschutzsoftware, Verwaltungskonsole Virenschutzdienst) vorgestellt.

Ein weiteres Thema war die Präsentation des Virenschutzkonzeptes für den zentralen Virenschutzdienst. In diesem nach BSI IT-Grundschutz ausgerichteten Konzept werden die vom SCC sowie von den einzelnen OE im Bereich Virenschutz zu regelnden Maßnahmen beschrieben.

Im praktischen Teil wurden typische Arbeiten mit der Verwaltungskonsole des zentralen Virenschutzdienstes demonstriert, z.B. das Ausbringen, Aktualisieren und Überprüfen der Agenten- und Virenschutzsoftware, die Erstellung und Zuweisung von Richtlinien sowie eine Demonstration der Möglichkeiten zur Berichtserstellung.

 

Helmut Gündert und Ulrich Stadie