Steinbuch Centre for Computing (SCC)
15.06.2020

Abschaltung von Apache Subversion (SVN) - GitLab wird im Pilotbetrieb bereitgestellt

Zur zentralen Verwaltung von Dateien und Verzeichnissen setzte das SCC bisher die Software Apache Subversion (SVN) ein. Doch der Trend geht zu Git & Co. Das SCC bietet eine GitLab-Instanz an und schaltet den SVN Server Ende Juni 2020 ab.

Zentrale Versionsverwaltung - SVN wird abgeschaltet

Lange Zeit war Subversion das Mittel der Wahl zur Versionsverwaltung, aber so wie Subversion die System RCS (Revision Control System) und CVS (Concurrent Versions System) beerbt hat, geht der Trend jetzt zu Git & Co.

Auch das SCC betreibt unter git.scc.kit.edu eine GitLab-Instanz, die inzwischen fast 99% aller Projekte beheimatet.

Daher wird das SCC den Subversion-Server svn.kit.edu, für den der Support Mitte des Jahres ausläuft, nicht mehr auf eine neue Plattform migrieren und den SVN-Dienst mit dem zugrunde liegenden Betriebssystem auslaufen lassen.

Wir empfehlen allen Nutzerinnen und Nutzern von SVN sich mit Git bzw. GitLab zu befassen (about.gitlab.com) und den Umzug ihrer noch benötigten SVN-Projekte bis Ende Juni 2020 durchzuführen.

Bei Fragen zur Verwendung von Git wenden Sie sich direkt an das Git-Team unter git∂scc.kit.edu .