Home | Sitemap  | Impressum | Datenschutz | KIT
EnSight

Visualisierung und Animation von Strömungsberechnungen und strukturmechanischen Berechnungen ist mit EnSight möglich. EnSight gehört zur ANSYS Produktfamilie.

aktuelle Version: 10.2

Ansprechpartner: Dienste:
Links:
Lizenztyp:
Lizenz gilt für:
Leistungen seitens SCC:
Bereitstellung:

ANSYS EnSight

Ensight gehört jetzt zur ANSYS Produktfamilie

EnSight ist ein Visualisierungs- und Animationsprogramm für Programme aus dem Strömungs- und Strukturmechanikbereich. Es kann u.a. die Ergebnisdaten  von folgenden am Rechenzentrum verfügbaren Programmen verarbeiten: ABAQUS, ANSYS, MD Nastran, FLUENT, und STAR-CD. Dazu kommen noch eine Menge an anderen Formaten, die von EnSight gelesen werden können.

EnSight besteht aus einem Client- und einem Server-Anteil. Beide Anteile sind auf allen gängigen Betriebssystemen verfügbar.

ANSYS Ensight finden Sie in den ANSYS-Installationsdateien (ISOs, FLUIDS oder FLUIDSTRUCTURES) in denen Ensight enthalten ist (siehe oben unter Installationsanleitung).

ANSYS Ensight Standalone

Wenn Sie keine sonstige Software von ANSYS installieren wollen, finden Sie den Standalone-Installer und weitere Infos unter ftp://ftp.scc.kit.edu/pub/campus/EnSight_10/. Beachten Sie in diesem Fall bitte dort die Datei README.txt.

Lizenzbeschränkungen

Folgende Bedingungen müssen eingehalten werden:
  1. The analysis work performed with the Academic Program(s) must be non-proprietary work.
  2. Licensee and its Contract Users must be or be affiliated with an academic facility. In addition to its employees and Contract Users, Licensee may permit individuals who are students at such academic facility to access and use the Academic Program(s). Such students will be considered Contract Users of Licensee.
  3. The Academic Program(s) may not be used for competitive analysis (such as benchmarking) or for any commercial activity, including consulting.
  4. Notwithstanding any terms of the Agreement to the contrary, Academic Program(s) may be accessed and used by Licensee at the Designated Site or any other location within the same country as the Designated Site. Such limitations apply to any accessand/or use of the Academic Program(s), including, but not limited to, access via a VPN connection or through license borrowing.

ANSYS Installationsanleitung

Benutzer der Universität Karlsruhe können die Software und das Installationshandbuch direkt von unserem ftp-Server
http://ftp.scc.kit.edu/pub/campus/ANSYS/ herunterladen.

Aus dem Campusnetz heraus können Sie auch direkt über
CIFS: \\sccfs.scc.kit.edu\Service\SCC\sccfs-ftp\pub\campus bzw.
NFS: sccfs.scc.kit.edu:/Service/SCC/sccfs-ftp/pub/campus zugreifen.

In folgenden Verzeichnissen finden Sie die entsprechenden Installationsdateien  im ISO-, TAR- bzw. ZIP-Format:

LINX64 ................... Linux, 64 Bit
WIN64 .................... Windows, 64 Bit

Eine 32 Bit-Version steht nicht mehr zur Verfügung.

Im Verzeichnis Dokumentation finden Sie u.a. das Installationshandbuch und die Release Notes (im ZIP-Format):

Einige Tutorials finden Sie im Verzeichnis Tutorials.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Laden Sie die ISO, TAR- bzw. ZIP-Files aus dem entsprechenden Verzeichnis herunter.
  2. Entpacken Sie jedes der Pakete in einem separaten Ordner bzw. mounten diese. Unter Windows können Sie IOS-Files z.B. mit dem Programm Virtual Clone Drive mounten.
  3. Starten Sie unter Windows anschließend die Datei setup.exe. Im sich nun öffnenden Installationsfenster installieren Sie zunächst die "Required Prerequisites", und danach dann die ANSYS Produkte.
    Unter Linux geben Sie INSTALL -noroot ein. Installieren Sie keinen lokalen Lizenzmanager.
  4. Nach der Installation erscheint ein Fenster, in dem Sie den Lizenzserver spezifizieren müssen. Hier geben Sie ein:
    bei SERVER       : 10550@scclic4.scc.kit.edu
    bei ANSLI_SERVERS: 2325@scclic4.scc.kit.edu
  5. Sie können auch im Nachhinein im Unterverzeichnis Shared File\Licensing bzw. shared-files/licensing in der Datei ansyslmd.ini die beiden Zeilen eintragen:
    SERVER=10550@scclic4.scc.kit.edu
    ANSYSLI_SERVERS=2325@scclic4.scc.kit.edu
  6. Für die Softwareprodukte aus dem Halbleiterbereich (RedHawk, PowewArtist) musste leider ein getrennter Lizenzmanager auf der scclic1.scc.kit.edu und dem Port 1881 aufgesetzt werden. Tragen Sie diesen bitte direkt bei der Installation der Produkte ein.

ANSYS Ensight Standalone

Wenn Sie keine sonstige Software von ANSYS installieren wollen, finden Sie den Standalone-Installer und weitere Infos unter ftp://ftp.scc.kit.edu/pub/campus/EnSight_10/. Beachten Sie in diesem Fall bitte dort die Datei README.txt.