Home | Sitemap | english  | Impressum | Datenschutz | KIT
11.02.2019

SCC-News 2/2018

Die neue SCC-News u. a. mit diesen Themen: 30 Jahre Netzwerk - Eine Evolutionsstory; Erweiterte Cloudlösung für Anwender produktiv verfügbar; Nachhaltigkeitsaspekte bei der Entwicklung der Ginkgo-Software-Bibliothek.

Titelseite der SCC-News 2/2018

Liebe Leserinnen und Leser,

während die Künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge zu den Trendtechnologien zählen und die digitale Transformation in den nächsten Jahren entscheidend prägen werden, ist das Cloud Computing in der Welt der IT-Zentren und Serviceprovider, aber auch bei den Endnutzern, voll angekommen. Kaum ein Anwender weiß mehr, wo seine digitalen Bilder, Termine und Video-Dateien wirklich physisch abgespeichert sind. Und auch die Sysadmins bauen keine stromfressenden Server mehr in ein Rack, wenn es darum geht einer Forschungsgruppe eine moderne Entwicklungsplattform bereitzustellen. Was früher eine mehrere Stunden dauernde Angelegenheit war, geschieht heute binnen Minuten und voll automatisiert. Für Hochschulen und Universitäten in Baden-Württemberg leistet dies seit Oktober 2018 der Dienst bwCloud-SCOPE verteilt über vier Betriebsstandorte (S. 9).

Solche virtualisierten Lösungen wurden erst durch leistungsfähige Netzwerke und die Fortentwicklung des Internet möglich. Niemand würde z.B. einen Brief in einer Web-Anwendung schreiben, wenn die Buchstaben erst Sekunden nach dem Tastendruck auf dem Bildschirm folgen. Über die nun 30-jährige Entwicklung der Netzwerktechnik, in und außerhalb des KIT, und die Herausforderungen bei der Jagd nach immer schnelleren Transferraten schreibt auf Seite 4 unser langjähriger Abteilungsleiter Netze, Reinhard Strebler, der Ende 2018 in den wohlverdienten Ruhestand wechselte. sein großes Engagement in den letzten 30 Jahren bedanken wir uns sehr herzlich und wünschen ihm alles Gute.

So wie schnelle Netze für Cloud-Dienste, sind Supercomputer elementar für das wissenschaftliche Rechnen. Dafür optimierte und auf Hochleistungsrechnern lauffähige Softwaremodule sind neben smarten Web-Apps ebenfalls Themen des SCC. Im Bericht über das Gingko-Projekt (S. 24), erfahren Sie wie ein nachhaltiger Entwicklungsprozess Software mit hoher Qualität und Zuverlässigkeit hervorbringt.


Viel Freude beim Lesen.                                      Martin Frank, Bernhard Neumair, Martin Nußbaumer, Achim Streit


Achim Grindler