A3/A4-Schwarzweißdrucker

 

Inhaltsübersicht

sprungmarken_marker_14633

Allgemeines

 

Nutzungsbedingungen

  • Druckberechtigung für die zen­tra­len Drucker des SCC (i. d. R. alle KIT-Mit­ar­bei­ter, Studierende)*.
  • Studierende müssen in Vor­kasse treten (Druckkonto).
      * "Gäste & Partner" nur in Ab­stim­mung mit der gast­geben­den OE.

 

Vorschaudrucken

Dieser Dienst steht z. Z. nicht zur Verfügung!

 

 

Zugang zu den A3/A4-Druckern

Druckaufträge können per Direktdruck oder webPRINT an die zen­tra­len A3/A4-Drucker (S/W & Farbe) gesandt werden. In beiden Fäl­len muss außer­halb des KIT-Netzes eine VPN-Ver­bin­dung ins KIT-Netz bestehen!

Die an die A3/A4-Zentral­drucker gesand­ten Auf­träge werden zunächst in Raster­bit­maps konver­tiert (RIP). Anschlie­ßend werden die gerip­pten Auf­träge in einer Dis­posi­tions­warte­schlange gesam­melt, in der wäh­rend eines 12-Minu­ten Inter­valls mehrere Einzel­auf­träge eines Benut­zers zu einem gros­sen Auf­trag gebün­delt werden. Die ge­bün­del­ten Auf­träge werden dann an eine Bereit­stel­lungs­warte­schlange wei­ter­gelei­tet, aus der die Drucker ihre eigene Drucker­warte­schlan­gen befüllen.

Der Status von Druckaufträgen für die zen­tralen A3/A4-Drucker wird bei den ver­schie­denen Info-Systeme wie folgt ange­zeigt. Aus­führ­liche Be­schrei­bung unter "Auftrags­status".

 

Pro­zess­schritt Status-Anzeige auf...
www.scc­.kit­.edu/­drucker­warte­schlange Status-Monitor, R.-140, SCC-CS
RIP* war­ten rip­pen rip­pen <Be­nut­zer­kon­to> <Be­nut­zer­kon­to>
10 min. sam­meln war­ten Trans­fer2 Trans­fer2
nicht an­ge­zeigt
<Be­nut­zer­kon­to> <Be­nut­zer­kon­to>
Dis­po­si­tion war­ten bün­deln bün­deln
Drucken war­ten drucken drucken <Be­nut­zer­kon­to> <Be­nut­zer­kon­to>
Ab­schluss fertig nicht angezeigt
Abhol­bereit Je nach Betrieb, ca. 20 - 90 min. nach Erreichen des Status "fertig" bzw. Löschung am Status-Monitor abholbereit!

* RIP = Raster Image Processor
 

 

An­ge­hal­tene Auf­trä­ge
nur Stu­die­ren­de! angehalten Konto <Benutzer­konto>
Das Druckguthaben reicht nicht aus. Das Konto wird eine Woche lang ¼-stündlich geprüft. Bei aus­reichen­dem Gut­haben wird der Auf­trag auto­matisch reakti­viert; nach einer Woche wird der Auf­trag gelöscht.
Zum Löschen eines ange­hal­ten­en Auf­trags wenden Sie sich an Print&Plot, Raum -112, Tel. 0721-608-43344.
Druck­auf­trag > 1.200 Sei­ten angehalten Operator <Benutzer­konto>
Aufträge, die nach der Bünde­lung das Seiten­limit über­schrei­ten, werden auto­matisch ange­halten und i. d. R. spätes­tens in der Folge­nacht abge­arbeitet. Die Aus­händi­gung solch großer Auf­träge er­folgt nur auf Nach­frage bei Print&Plot, Raum -112. Kontak­tieren Sie uns in eili­gen Fällen (Tel. 0721-608-43344).

 

 

Feh­ler­haf­te Auf­träge
Abbruch, Fehler@...
(Keine Druck­aus­gabe)
angehalten:­RS_­HELD_­BY_­ERROR <Benutzer­konto>
Der Auftrag wurde abgebrochen, da das Doku­ment einen Kodie­rungs­fehler (Post­Script-/­PDF-Fehler) hat und nicht gerippt bzw. nicht gedruckt werden kann. Beratung: Print&Plot, Raum -112 / Tel. 0721-608-43344.