Home | Sitemap | english  | Impressum | Datenschutz | KIT
Daten (Speichern, Teilen, Verwalten)
Daten (Speichern, Teilen, Verwalten)
Das SCC bietet einen Filetransferservice ftp.scc.kit.edu zur Nutzung am KIT.
Daten (Speichern, Teilen, Verwalten)
Dieser Dienst stellt KIT-Mitarbeitern eine Möglichkeit zur Sicherung (Backup) ihrer Rechner zur Verfügung.
Daten (Speichern, Teilen, Verwalten)
Der Landesdienst bwSync&Share ist ein Online-Speicherdienst für Mitarbeiter und Studierende der Universitäten und Hochschulen in Baden-Württemberg. Dieser wird seit dem 01.01.2014 am KIT betrieben und ermöglicht es den Nutzern, ihre Daten zwischen verschiedenen Computern, mobilen Endgeräten und Benutzern zu synchronisieren bzw. auszutauschen..
Daten (Speichern, Teilen, Verwalten)
Die Datensicherungsdienste umfassen Möglichkeiten für Backup und Archivierung von Daten.

Backup
Beim Backup erstellen Sie eine Kopie Ihrer aktuellen Daten. Die Kopie dient als Datensicherung im Falle eines versehentlichen Löschens oder Hardwareausfalls.

Archivierung
Archivierung bietet die Möglichkeit, Daten langfristig zu sichern. Nach der Archivierung können Sie Ihre Daten von Ihrem lokalen Speicherträger entfernen, um Speicherplatz einzusparen. Daten im Archiv habe zwei Kopien: Eine Originalkopie und eine redundante Kopie. Am SCC werden die Daten auf dem Magnetband in unterschiedlichen Bandbibliotheken gespeichert.

Daten (Speichern, Teilen, Verwalten)
Dieser Dienst stellt einer Organisationseinheit des KIT (OE) eine hochverfügbare und zentrale Datenablage zur Verfügung. Diese wird als OE-Verzeichnis bezeichnet.
Daten (Speichern, Teilen, Verwalten)
Dieser Dienst stellt jedem KIT-Studierenden mit KIT-Account ein hochverfügbares und zentrales Heimatverzeichnis zur Verfügung. Diese wird im Folgenden auch als **Studierenden-Home** bezeichnet.
Daten (Speichern, Teilen, Verwalten)
Dieser Dienst stellt jedem KIT-Mitarbeiter mit KIT-Account eine hochverfügbare und zentrale Datenablage zur Ablage von persönlichen Daten und Dokumenten zur Verfügung. Diese wird im Folgenden auch als **persönliches Verzeichnis** bezeichnet.
Das **persönliche Verzeichnis** kann **NICHT** für andere Nutzer freigegeben werden. Es ist unabhängig von der OE-Zugehörigkeit eines KIT-Mitarbeiters, d. h. der Zugriff ändert sich nicht bei einem OE-Wechsel des Mitarbeiters.
Daten (Speichern, Teilen, Verwalten)
Hosting von Datenbanken bzw. Applikationen auf Basis des MS SQL Servers
Daten (Speichern, Teilen, Verwalten)
Der Dienst "LSDF Online Storage" bietet Nutzern des Karlsruher Instituts für Technologie Zugriff auf einen Datenspeicher, der insbesondere für die Speicherung von wissenschaftlichen Messdaten und Simulationsergebnissen datenintensiver Wissenschaftsdisziplinen vorgesehen ist. Der LSDF Online Storage wird vom Steinbuch Centre for Computing betrieben. Der Zugriff wird über Standardprotokolle gewährleistet.

Die Sicherung und der Schutz der Daten erfolgt nach aktuellem Stand der Technik. Der Dienst ist nicht zur Speicherung personenbezogener Daten geeignet.
Daten (Speichern, Teilen, Verwalten)
MySQL Datenbanken für KIT-Anwendungen und Studierende
MySQL ist ein insbesondere im Web-Umfeld populäres Open-Source-Datenbanksystem.
KIT-Mitarbeiter und Studierende können sich beim SCC mit ihrem KIT-Account selbst eine MySQL-Datenbank erstellen und einrichten. (Für Studierende ist dieser Dienst kostenlos, ansonsten siehe geltende Budgetierungsregelung)
Daten (Speichern, Teilen, Verwalten)
Hosting von Oracle Datenbanken bzw. Applikationen
Daten (Speichern, Teilen, Verwalten)
Das Serviceteam RDM@KIT sieht sich als Partner von Wissenschaft und Forschung. Wir unterstützen Sie am KIT mit Diensten für ein nachhaltiges Forschungsdatenmanagement, angefangen von der Antragstellung wissenschaftlicher Projekte bis hin zur Publikation und Archivierung.
Daten (Speichern, Teilen, Verwalten)
Software zu den Bereichen Statistik und Datenanalyse
Daten (Speichern, Teilen, Verwalten)
Der Landesdienst bwDataArchive bietet eine Lösung zur langfristigen Datenarchivierung, die insbesondere für Beschäftigte von Universitäten und öffentlichen Forschungseinrichtungen aus Baden-Württemberg zur Verfügung gestellt wird. Die Datenarchivierung erfolgt am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und umfasst eine verlässliche Speicherung auch großer Datenbestände für einen Zeitraum von zehn oder mehr Jahren. Der Dienst ermöglicht eine qualifizierte Umsetzung der Empfehlungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) zur Sicherung und Aufbewahrung von Forschungsdaten.
High Performance Computing
Rechner- und Projektionsinfrastruktur zur Visualisierung in wissenschaftlichen Projekten, wie z.B. die Analyse von Messdaten, Veranschaulichung von Computersimulationen im Bereich Computational Fluid Dynamics oder in der computergestützten Produktentwicklung am Campus Nord.