SDL Astroteilchen- und Teilchenphysik

Das SDL Astro- und Teilchenphysik schlägt im SCC eine Brücke von den Anforderungen des High-throughput Computing zur Expertise des High-performance Computing.

Die internationalen Forschungsgemeinschaften der Astroteilchen- und Teilchenphysik haben eine lange Tradition in der Bearbeitung datengetriebener wissenschaftlicher Fragestellungen mit Hilfe von High-throughput Computing (HTC). Die Nutzung dedizierter High-performance Computing (HPC)-Zentren in großem Umfang durch diese Communities ist eine Herausforderung sowohl für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als auch für den Betrieb von Rechenzentren. Daher arbeitet das Simulation and Data Lifecycle Lab (SDL) Astroparticle and Particle Physics an der Schnittstelle zwischen HTC und HPC, um den Technologie- und Wissenstransfer zwischen allen Beteiligten zu ermöglichen und zu fördern.