Förderstipendium Simulierte Welten

Die Bewerbungsphase ist geöffnet: Bewirb dich jetzt auf ein spannendes Stipendium!

Ein kurzer Überblick 

 

Was: Löse spannende Fragestellungen aus der Forschung von Mitarbeiter/innen des Rechenzentrums des KIT. Dazu wirst du zusammen mit einer/m weiteren Schüler/in mathematische Methoden und den Computer zur Lösung und Simulation einsetzen.


Die diesjährigen Themen findest du unten auf dieser Seite.
Wer: Du liebst naturwissenschaftliche und informationstechnische Herausforderungen? Du willst wissen, was hinter Simulationen steckt, selbst mathematische Modelle entwickeln und eine eigene Simulation dazu implementieren?

Wenn du mindestens in der 10. Jahrgangsstufe an einem Gymnasium in Karlsruhe, Ettlingen, Stutensee oder Umgebung bist, dann bewirb dich bei uns!
Wann: Am Mittwoch, 09. November 2022, findet für alle ausgewählten Schüler/innen um 17:00 Uhr ein erstes Treffen (online) mit den Betreuer/innen statt.

Anschließend trefft ihr euch in euren Teams (je 1-2 Schüler/innen + 1 Betreuer/in) etwa 10-12 mal während des Schuljahres. Die Treffen dauern etwa 2 Stunden. Zusätzlich werden seitens der Betreuer/innen für die Zeit zwischen den Treffen Aufgaben gestellt.

Gegen Ende des Schuljahres wird es eine Abschlussveranstaltung geben, in der alle Stipendiatinnen und Stipendiaten ihre Ergebnisse vor Forschern, Eltern, Freunden und Lehrkräften vorstellen.
Wo: Aufgrund der aktuellen KIT-Bestimmungen und Regelungen zum Umgang mit Corona finden die Treffen vorerst online statt.
Stipendiumsbeitrag: 1000,- €
Bewerbung: Die Bewerbungsphase ist bis zum 24. Oktober 2022 geöffnet.
Deine Bewerbungsunterlagen schicke vollständig per Mail oder per Post (z. H. Daniela Piccioni, Steinbuch Centre for Computing, Karlsruher Institut für Technologie, Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen)