Drucken von außerhalb des KIT-Netzes

Die Druckerzugänge Direktdruck und webPRINT kön­nen auch außer­halb des KIT-Netzes von allen KIT-Mit­glie­dern ge­nutzt wer­den. Dazu ist vor­her ledig­lich eine VPN-Ver­bin­dung zum KIT-Netz her­zu­stel­len. Danach ist wie inner­halb des KIT-Netzes zu verfahren.

 

Inhaltsübersicht

sprungmarken_marker_14631

 

Direktdruck unter Windows

Hinweis: Außerhalb des KIT-Netzes ist für alle P&P-Dienste (Direktdruck, webPRINT etc.) eine VPN-Ver­bin­dung notwendig! Der Drucker­anschluss besteht dann nur solange, wie die VPN-Ver­bin­dung steht. Nach einem Ab­melden oder PC-Neu­start muss erst wieder die VPN-Ver­bin­dung auf­gebaut werden, bevor die Ver­bin­dung zum Druck­server her­gestellt werden kann.
Tipp: Mit einem kleinen Batch-Skript kann man die Her­stel­lung einer VPN-Ver­bin­dung zum KIT-Netz und das Ver­binden mit dem Druck­server per Klick auto­mati­sieren.

Um von Windows per Direkt­druck aus der An­wen­dung an einem der P&P-Zentral­drucker drucken zu können, muss zuvor der gewün­schte Drucker­ ein­ge­rich­tet sein. Gehen Sie wie folgt vor...

  1. In "Ausführen"* folgendes eingeben:
    Hinweis: Seit dem 28.10.2020 verbinden sich alle KIT-Mitglieder (Studie­rende und Mit­arbeiter) mit demselben neuen Druck­server scc-print-srv2!
    \\scc-print-srv2.scc.kit.edu
     
    * Tipp - "Ausführen" öffnen: Tasten­kombi­nation <Windows>+<R> oder...
    • Startmenü öffnen und "Ausführen" tippen.
    • Im Suchergebnis mit rechter Maus­taste "An Start­menü anheften" wählen.
    • Die Kachel an die gewünschte Stelle ziehen.
  2. Benutzername: KIT\<Benutzer­konto>   und Kennwort eingeben
    Hinweis: Wird die Domäne "KIT" bereits angezeigt, nur das Benutzer­konto* angeben!
    * "Benutzerkonto"-Typen: Studie­rende: "uabcd", KIT-Mit­arbeiter: "ab1234"
  3. Im neuen Fenster den gewünsch­ten Drucker per Doppel­klick oder „rechte Maus­taste“ → "Verbinden" wählen:
    • CS-A3_A4_SW-Zentraldrucker
    • CS-A3_A4_Farb-Zentraldrucker
    • zur Zeit nicht verfügbar: Vorschau_CS-A3_A4_SW-Zentral­drucker
    • zur Zeit nicht verfügbar: Vorschau_CS-A3_A4_Farb-Zentral­drucker
    • je nach Umfeld auch die Pool-Drucker
  4. Bei allen mobilen Geräten den Drucker nicht als Standard­drucker ein­richten, da beim Wechsel des Netz­werks (WLAN, LTE, VPN) die Ver­bin­dung zum Druck­server verloren geht. Daher...
    "Nein", → "Weiter"
    Tipp: Mit einem kleinen Batch-Skript kann man die Her­stel­lung einer VPN-Ver­bin­dung zum KIT-Netz und das Ver­binden mit dem Druck­server per Klick auto­mati­sieren.
  5. "Fertig stellen" bzw. das Fenster schließen.

Der A3/A4 Zentraldrucker ist nun in allen Anwen­dungen über die Drucker­liste des Drucken-Menüs aus­wähl­bar.

 

Direktdruck unter macOS (Apple)

Hinweis: Außerhalb des KIT-Netzes ist für alle P&P-Dienste (Direktdruck, webPRINT etc.) eine VPN-Ver­bin­dung notwendig! Der Drucker­anschluss besteht dann nur solange, wie die VPN-Ver­bin­dung steht. Nach einem Ab­melden oder PC-Neu­start muss erst wieder die VPN-Ver­bin­dung auf­gebaut werden, bevor die Ver­bin­dung zum Druck­server her­gestellt werden kann.
Tipp: Mit einem kleinen Batch-Skript kann man die Her­stel­lung einer VPN-Ver­bin­dung zum KIT-Netz und das Ver­binden mit dem Druck­server per Klick auto­mati­sieren.

Um vom Apple Mac per Direkt­druck aus der An­wen­dung an einem der P&P-Zentral­drucker drucken zu können, muss zuvor eine Drucker-spezi­fi­sche "Post­Script Printer Des­crip­tion"-Datei (PPD) auf dem Apple instal­liert sein. Gehen Sie wie folgt vor...

  1. Die PPD-Datei für den gewünsch­ten A3/A4-Zentral­drucker (S/W o. Farbe) über den Link auf der → Tools & Treiber-Seite herunter­laden. Sollen beide Drucker einge­richtet werden, beide PPDs herunter­laden und installieren.
  2. "" → "Systemeinstel­lungen..." → "Drucken & Scannen" → "+" (links unten)
    Hinweis: U. U. muss die Symbol­leiste ange­passt werden...: Rechts­klick auf die Symbol­leiste → "Symbol­leiste an­pas­sen..." → Schalt­fläche "Erwei­tert" in die Symbol­leiste ziehen → "Fertig"
  3. "Erweitert" in der Symbol­leiste wählen und folgen­des ein­stellen:
  4. Typ: "Windows printer via spoolss"
  5. Gerät: "Anderes Gerät"
  6. URL: Eine der folgenden URLs eingeben.
    Hinweis: Seit dem 28.10.2020 verbinden sich alle KIT-Mitglieder (Studie­rende und Mit­arbeiter) mit demselben neuen Druck­server scc-print-srv2!
    Zentraldrucker Druckserver "scc-print-srv2.scc.kit.edu"

    6.1   A3/A4 S/W Zentral­drucker:

    smb://scc-print-srv2.scc.kit.edu/CS-A3_A4_SW-Zentraldrucker

    6.2   A3/A4 Farbe Zentral­drucker:

    smb://scc-print-srv2.scc.kit.edu/CS-A3_A4_Farb-Zentraldrucker

     
  7. Benutzername: KIT\<Benutzer­konto>   und Kennwort eingeben
    Hinweis: Wird die Domäne "KIT" bereits angezeigt, nur das Benutzer­konto* angeben!
    * "Benutzerkonto"-Typen: Studie­rende: "uabcd", KIT-Mit­arbeiter: "ab1234"
  8. Name: Einen beliebigen Namen für den Drucker ver­geben
  9. Verwenden: "Andere" → gespeicherte PPD-Datei → "Öffnen"
  10. "Hinzufügen".

     

  11. OS X 10.8 Mountain Lion:

    Hier muss noch der CUPS-Server akti­viert werden! In der Terminal.app (Programme → Dienst­programme → Terminal) folgen­des ein­geben und mit <Enter> bestätigen:
    cupsctl WebInterface=yes

Der A3/A4 Zentraldrucker ist nun in allen Anwen­dungen über die Drucker­liste des Drucken-Menüs aus­wähl­bar.

 

webPRINT - Plattformunabhängiges Drucken

Hinweis: Außerhalb des KIT-Netzes ist für diesen Dienst eine VPN-Ver­bin­dung notwendig!

Mit der Web-Schnittstelle webPRINT können PDF- und Post­Script-Dateien per Web-Brow­ser (z. B. Fire­fox, Safari) an die A3/A4-Zen­tral­drucker am CS ge­schickt wer­den. Das ge­wünschte Sei­ten­lay­out (Hoch-/­Quer­for­mat, "Mehrere Seiten pro Blatt" (N-up), Bro­schü­ren­druck etc.) muß da­bei be­reits im PDF- bzw. PS-Doku­ment umge­setzt sein. webPRINT selber bie­tet nur grund­le­gen­de Druckoptionen.