Steinbuch Centre for Computing (SCC)
  • Microsoft Office 365 Student Advantage Benefit

  • Microsoft Office 365 ProPlus für Studierende

Allgemeines

Das KIT nimmt am Microsoft Landesvertrag BW teil und kann daher seinen Studierenden im Rahmen des Office 365 Student Advantage Benefit Programms das Produkt Office 365 ProPlus anbieten.

Bereitstellung

Gegen Zahlung einer Bereitstellungsgebühr in Höhe von z. Z. 3,99 Euro pro Jahr erhalten Studierende (und Mitarbeiter) über das Portal

bildung365.de


das Softwarepaket Office 365 ProPlus und (nur Studierende) eine kostenlose Lizenz von Windows 10 Education inklusive Medium. Diese Gebühr beinhaltet technischen Support (bildung365.deofficesupport@drvis.de) und Sie erhalten ein Office365-Konto der Form @bwedu.de, bzw. @bwstaff.de.

Sofern Sie der MS-Teams Cloudnutzung unter https://my.scc.kit.edu/shib/azurefreigabe.php zugestimmt haben, besteht alternativ die Möglichkeit, Office 365 ProPlus ohne weitere Gebühr und ohne Support direkt bei Microsoft über das Portal

portal.office.com


herunterzuladen. Die Anmeldung erfolgt hier mit Ihrem Konto der Form uxxxx@student.kit.edu bzw. ab1234@kit.edu.

 

Enthaltene Leistungen

Office 365 ProPlus beinhaltet folgende Leistungen:

  • Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Publisher, Skype for Business und Access (Publisher, Access nicht für Mac)
  • 5 Installationen pro Nutzer auf PC oder Mac – lokal oder offline nutzbar
  • Zusätzlich 5 Installationen auf mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones
  • Kostenlose Aktualisierungen

Das Nutzungsrecht für Office 365 läuft im Falle des Erwebs über bildung365.de ab Aktivierungsdatum nach 365 Tagen aus und muss dann erneut erworben werden.

Wenn Sie Office 365 über Ihr Konto uxxxx@student.kit.edu aktiviert haben, bleibt es bis zu Ihrer Exmatrikulation aktiviert.

In jedem Fall brauchen Sie Office nicht neu installieren.

Die Windows 10 Lizenz gilt zeitlich unbefristet.

Organisatorische Voraussetzungen

Dieser Dienst steht nur Studierenden der Hochschulen zur Verfügung, die am EES-Rahmenvertrag des Landes Baden-Württemberg teilnehmen.