Steinbuch Centre for Computing (SCC)

Zentraldrucker Print&Plot (SCC)

Der zentrale Druckdienst Print&Plot betreibt am CS mehrere Produktionsdruckmaschinen für A3/A4 S/W- und Farbdrucke sowie kleinere Drucker für die Pool-PCs (Recyclingpapier). Am CN und CS werden je zwei Großformatdrucker (Normal- u. Fotopapier) betrieben.

 

Inhalte dieser Seite...

 

 

Eckdaten der Drucksysteme

A3/A4 Schwarzweiß Zentral­drucker

Zentraler A3/A4 Schwarzweißdrucker
 
2 Produktions­druck­systeme (600 dpi) am Campus Süd
 
Betriebsdaten:
· Graustufen per Dithering
· Leistung: 2x ca. 6.000 S./h
· simplex/duplex, Standard = duplex
· Medien: nur eigenes hochweißes Papier, 80g/qm
· Klammerheftung im Drucken-Menü einstellbar, Standard = ja, oben links

 

 

 

A3/A4 Farbe Zentral­drucker

Zentraler A3/A4 Farbdrucker
 
2 Produktions­druck­systeme (600dpi) am Campus Süd
 
Betriebsdaten:
· Vollfarbsystem
· Leistung: 2x ca. 4.000 S./h
· simplex/duplex, Standard = simplex
· Medien: nur eigenes hochweißes, satiniertes Papier, 100g/qm
· Klammerheftung: nicht verfügbar

 

 

 

Zentrale Großformat Normal­papier- & Foto­papier­drucker

Zentraler Großformat Normalpapierdrucker
 
Je ein Normal- u. Foto­papier­drucker am Campus Nord/Süd
 
Betriebsdaten:
· 300 dpi Vorrasterung mit EFI-RIP (Raster Image Process.)
· Leistung: ca. 5 A0-Poster/h/Gerät
· Max. Länge kurze Kante: 890 mm
· Medien: nur eigenes Rollen­material
  - 130g/qm, gestrichenes Normal­papier,­    Auftragsstatus
  - 190g/qm, seidenmattes Foto­papier,­    Auftragsstatus
 

 

 

Anbindung der Zentral­drucker

A3/A4-Einzelblattdrucker

A3- und A4-Druckaufträge (nur CS!) können von Windows- und Mac-Systemen per Direktdruck ("DD", direkt aus dem Druckdialog der Anwendung) oder als PDF- und PostScript-Datei-Upload mit webPRINT (ex COPS) an die zentralen A3/A4-Drucker gesandt werden.

Großformatdrucker

Großformatige Aufträge (≥ A3) können am CN + CS nur über die Web-Schnittstelle webPRINT abgesandt werden. Es werden nur PDF-Dateien angenommen!

Außerhalb des Campus-Netzes

Direktdruck und webPRINT können auch außerhalb des KIT-Netzes benutzt werden, wenn zuvor eine VPN-Verbindung zum KIT-Netz hergestellt wurde.

Über die Navigation finden Sie ausführliche Informationen zum Einbinden der Drucker (DD) unter den gängigen Betriebssystemen.

 

 

Nutzungsberech­ti­gungen

Die folgende Tabelle zeigt die Nutzungs­berech­ti­gungen und Zugangs­möglich­keiten der von Print&Plot verwalteten Drucker.

Direktdruck (DD) auf den A3/A4-Zentraldruckern:
Unter Windows und Mac OS X können Druck­aufträge direkt in der Anwendung über die Dialog­box "Drucken" an den aus­gewählten Drucker gesandt werden. Dazu muss der gewünschte Drucker (einmalig) eingebunden werden.

webPRINT (ex COPS) auf den A3/A4-Zentraldruckern:
Über einen Browser können PDF- und PS-Dateien an die Zentral­drucker am Campus Süd hochgeladen werden.

webPRINT und großformatige Ausdrucke (≥A3):
Es können nur PDF-Dateien (einseitig, max. 300 MB!) per Browser an die Großformat­drucker am CS und CN hochgeladen werden!

Die Nutzungsmöglich­keiten im Überblick:

Campus Drucker STUDIERENDE ("uxxxx") KIT-Mitarbeiter ("ab1234") Gäste & Partner1 ("ab1234")
Süd A3_A4_S_W_Zentraldrucker
A3_A4_Farbe_Zentraldrucker
DD, webPRINT DD, webPRINT DD, webPRINT
Großformat Normalpapier Farbdrucker
Großformat Fotopapier Farbdrucker
webPRINT webPRINT webPRINT
Lokale Pool-Drucker2 DD DD DD
         
Nord Großformat Normalpapier Farbdrucker
Großformat Fotopapier Farbdrucker
webPRINT webPRINT

1 nur nach Zustimmung durch den Leiter der Einrichtung und Freischaltung durch den ITB.
2 nur von den jeweiligen Pool-PCs erreichbar

Die zentralen Drucker können auch als Netzwerkdrucker von außerhalb des KIT-Netzes eingebunden werden (→ Anbindung der Drucker - von außerhalb)

 

 

Warteschlangen

Die Warteschlangen der Drucker können über die Startseite von Print&Plot (→ "Auftragsstatus Campus XYZ") eingesehen werden. Bitte beachten Sie, dass der Status "fertig" nur den erfolgreichen RIP beschreibt. Druck und Ausgabe Ihres Auftrags in Raum -109 können sich dann noch bis zu einer halben Stunde hinauszögern.

 

 

Druckoptionen

Folgende Punkte sind zu beachten:

  • Individuell eingestellte Druck-Optionen (einseitig/simplex, beidseitig/duplex, Kalenderheftung/muplex, Hoch- oder Querformat etc.) gehen je nach Umgebung (Pool-PC, eigener PC) bei der Abmeldung verloren und müssen bei der nächsten Anmeldung evtl. neu angegeben werden.
  • Vor dem Absenden einer größeren Anzahl Kopien sollte das Druckergebnis zunächst anhand eines einzelnen Exemplars getestet werden!

Bitte beachten Sie auch die Informationen zu Druckoptionen in unserer FAQ!

 

 

Druckprobleme

Sollte es beim Ausdruck von A3/A4-Aufträgen Probleme geben, kann man alternativ im Dialogfenster "Drucken" angeben, dass der Ausdruck in eine Datei erfolgen soll. Bei der dabei erzeugten PostScript-Datei muss u. U. noch die Endung in .ps geändert werden.

Bitte beachten Sie auch die Informationen zu Druckproblemen in unserer FAQ!

 

 

Fehler

Im Fehlerfall, d.h. bei mangelnder Konto­deckung (Status: "held by accounting") oder wenn das Dokument nicht gerastert werden kann (RIP- (Raster Image Processor) Fehler), wird automatisch eine E-Mail-Benachrichtigung an die E-Mail-Adresse Ihres KIT-Benutzer­kontos gesandt. Bitte kontrollieren Sie daher zunächst Ihre Mailbox, bevor Sie sich an uns wenden! Auf Fragen können wir gezielter eingehen, wenn uns der genaue Wortlaut der E-Mail-Benachrichtigung bekannt ist.
Die an das KIT-Konto gesandten E-Mails können Sie über ein normales E-Mail-Programm (Server-Verbindungs­daten s. hier) oder über die Web-Oberfläche Outlook Web Access (OWA) einsehen/bearbeiten.

Bitte beachten Sie auch die Informationen zu Fehlern beim Drucken in unserer FAQ!