Informationen des SCC-Dienstbetriebs: Aktuelle Störungen, Wartungsarbeiten sowie Warnungen und Hinweise.

Neuigkeiten zum SCC-Angebot: Service-News
SCC-Meldungen abonnieren: subscribe/scc-meldungen
SCC-Meldungen abbestellen: signoff/scc-meldungen
Störung melden: Über den IT-Beauftragten der OE oder das SCC-Ticketsystem.
Stand: 27.07.2021 06:35:09

Störungen

 16.07.2021 15:00

RDS: Windows Druckerdienst auf zentralen RDS Servern deaktiviert

Beschreibung der StörungWegen einer neuen Drucker-Sicherheitslücke sind wir erneut gezwungen, den Windows Druckerdienst auf Servern des Remote Desktop Service (RDS) zu deaktivieren.

Auf den Remote Desktop Servern (RDS) können dadurch keine PDF-Dateien (PDFs) über den Spoolerdienst erstellt werden. Das betrifft z.B. auch das Erstellen von PDFs aus SAP-Anwendungen heraus.

Sobald Microsoft einen Patch für diese Sicherheitslücke geliefert hat, werden wir diese Maßnahme zurücknehmen.

Auszug heise.de
Microsoft warnt erneut vor einer Drucker-Sicherheitslücke in Windows. Ein Sicherheitspatch ist bislang nur angekündigt. Admins müssen Systeme über einen Workaround schützen. Microsoft zufolge soll es noch keine Attacken geben.
Betroffene AnwenderNutzerinnen und Nutzer des Remote Desktop Service (RDS)
besteht seit16.07.2021 15:00

Wartungen

  09.07.2021 15:50 - 31.03.2022 00:00

SAP-BW: Umstellung auf neue Version

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie über bevorstehende Änderungen informieren, die sich auf die lokale Software-Installationen zur Nutzung des SAP-Berichtswesens (SAP-BW) auswirken.

Bis zum 31. März 2022 wird das SAP-BW sukzessive auf eine neue Version umgestellt. Ab sofort steht eine neue Benutzeroberfläche (SAP BW AO) zur Verfügung. Gleichzeitig wird in Vorbereitung auf KIT 2.0 das SAP BW auch im Universitätsbereich (UB) als führende Berichtsplattform für die Finanzdaten etabliert. Die bisherige Benutzeroberfläche (SAP BW Add-In BEx) sowie die Finanz-Berichte in SuperX stehen nur noch bis Ende März 2022 im Parallelbetrieb und ab dem 01.04.2022 nicht mehr zur Verfügung. Aus diesen Gründen bietet FIMA im Zeitraum vom 14.07.2021 – 10.09.2021 allen bisherigen SAP BW Benutzern sowie den Neueinsteigern aus SuperX mehrere Online-Webinare an, die einen Überblick über das SAP BW vermitteln sollen.

Vorteile der neuen Benutzeroberflächen sind:
•Unterstützung von MS Office ab Version 2010 (auch MS Office 365 als Desktop Version)
•Unterstützung sowohl der MS Office 32-bit Version, als auch der 64-bit Version
•Es wird keine SAPGui-Installation mehr benötigt

Um die neue Benutzeroberfläche nutzen zu können, muss bei allen bisherigen SAP-BW-Anwendern und auch Neueinsteigern eine lokale Software (MS Excel Add-In) installiert werden. Eine Installationsanleitung finden Sie hier:
https://www.scc.kit.edu/dienste/15065.php

Bei Fragen und Problemen zur Installation steht Ihnen der SCC Service Desk zur Verfügung.