• Druckkonto

  • Studierende (Konto uabcd) können die Druck­dienste des SCC nach Auf­laden ihres Druck­kontos (s. u.) nutzen. Das Gut­haben kann ver­schlüs­selt abge­fragt werden.
    KIT-Mitarbeiter (Konto ab1234) können die Druck­dienste unein­ge­schränkt nutzen. Anfal­lende Kosten werden monat­lich mit der jewei­ligen KIT-Ein­rich­tung abgerechnet.
    Kurzadresse ★ : scc.kit.edu/pp-druckkonto

Aktuell

Hinweis:
Die Status­seiten werden z. Z. über­arbeitet, Aufträge werden nur verzö­gert und erst ab den letzten Prozess­schritten angezeigt.
12.11.21: Sicherheitslücke "Print­Night­mare" UPDATE: Direkt­drucken + Verbinden mit "SCC-PRINT-SRVn..."

In der Folge der verschie­denen Microsoft-Patches zur Sicher­heits­lücke "PrintNightmare" geht bei vielen Windows-Systemen das Direkt­drucken und Verbinden mit den zentralen SCC-Druck­servern nicht mehr. Bitte weichen Sie vorüber­gehend auf die webPRINT-Schnittstelle aus.

 

 

 

Druckkontoabfrage

Die Abfrage des aktuellen Druck­gut­habens erfolgt verschlüs­selt. Außer­halb des KIT-Netzes erfor­dert die Abfrage eine VPN-Verbindung!

 

 

Berechtigung zum Drucken

Studierende (KIT-Kontotyp uabcd): Nach Aufladen des P&P-Druck­kontos (s. u.) kann der Druck­dienst sofort genutzt werden.

KIT-Beschäftigte (KIT-Kontotyp ab1234): Uneinge­schränkte, sofor­tige Nutzung der P&P-Druckdienste.

"Gäste & Partner" (KIT-Kontotyp ab1234): In Absprache mit der Leitung der gast­geben­den Einrich­tung und folgender Frei­schal­tung durch den ITB.

 

Abrechnung

Die Abrechnung erfolgt auto­mati­siert und bargeld­los! Der Produk­tions­preis wird erst nach dem Bündeln (Zusammen­fassung aller Druck­aufträge eines Benut­zers mit iden­tischen Druck­kriterien inner­halb eines 12-Minuten-Inter­valls) ermit­telt. Gebün­delte Aufträge können nicht mehr aufge­schnürt werden; der Auftrag kann nur als Ganzes gedruckt oder gelöscht werden.

KIT-Beschäftigte / "Gäste & Partner": Anfal­lende Kosten werden der dem Konto zugeord­neten KIT-Einrich­tung monat­lich in Rech­nung gestellt.

Studierende müssen immer ein ausrei­chendes Druck­guthaben für den gebün­delten Auftrag haben!
Bei mangelndem Guthaben wird der ...

Print & Plot - Preisliste (★ scc.kit.edu/pp-preise)

 

Aufladen/Einzahlen Druckkonto - nur Studierende

Das Aufladen ist nur für Studie­rende erforder­lich (Abfrage P&P-Druck­konto­gut­haben). Das Druck­konto wird in zwei Schritten über die KIT-Card aufgewertet:

  1. Aufladen der KIT-Card...
    • Am Eingang zur [pizza]werk - Pizza-Ausgabe in der Mensa am Adenauer­ring stehen zwei Termi­nals zum Aufwerten der KIT-Card mit Bargeld oder per Bank­karte/­Bargeld.
      Öffnungszeiten Mensa-Foyer: 11:00 - 14:00 Uhr
    • In der Cafeteria der Mensa am Adenauer­ring steht ein weiteres Kombi-Terminal.
      Die KIT-Card kann dort auch an der Kasse aufge­laden werden, wenn für die KIT-Card das "autoload"-Verfahren (Einzugs­ermächti­gung zum SEPA-Last­schrift­verfahren) akti­viert wurde.
      Öffnungszeiten Cafeteria: 8:00 - 14:00 Uhr
  2. Das P&P-Druckkonto wird bei Print & Plot (Geb. 20.20, R. -151.1) am P&P-Terminal mit einem Geld­betrag von der KIT-Card aufge­laden.
    WICHTIG: Beginnen Sie Ihre Trans­aktion mit der Reset-Schalt­fläche!
    Bei Problemen wenden Sie sich an den P&P-Helpdesk.
PrintundPlot Druckkontoterminal
P&P-Druckkontoterminal
P&P-Druckkontoterminal - Benutzeroberfläche
P&P-Druckkontoterminal - Benutzeroberfläche

 

Status "Angehalten Konto" / "<Benutzerkonto> €"

Druckaufträge von Studierenden, die an die CS-Zentral­drucker geschickt und wegen mangelnder Konto­deckung ange­halten wurden, werden eine Woche lang zwischen­gespei­chert. In dieser Zeit wird das Konto ¼-stündlich geprüft. Bei ausrei­chender Deckung werden Druck­aufträge auto­matisch reakti­viert. Ein Neuab­senden des Auftrags führt bei ausrei­chendem Guthaben zu einem weiteren Ausdruck! Nach einer Woche wird der Auftrag auto­matisch gelöscht.

Zum Löschen eines angehaltenen Auftrags kontak­tieren Sie uns (☎ 0721-608-43344, ✉ printundplot-csXvx6∂scc kit edu) oder wenden Sie sich an den P&P-Helpdesk, Raum -151.1.
 

Angehaltene Druck­auf­träge werden bei den verschie­denen Info-Systemen wie folgt ange­zeigt.

 

Pro­zess­schritt
An­ge­hal­tene Auf­trä­ge
Status-Anzeige auf...
im Web* Status-Monitor, R.-140, SCC-CS
nur Stu­die­ren­de! "HELD_­BY_­ACCOUN­TING" oder durch das Symbol "€" <Benutzer­konto>
 
* Der Status der Aufträge wird im Web zwecks Übersicht­lichkeit getrennt nach benutztem Endgerät ausgegeben und ist unter den folgen­den Kurz­adressen ★ abrufbar:
 
  • Status CS-A3/A4-Schwarzweißdrucker:  scc.kit.edu/pp-sw
  • Status CS-A3/A4-Farbdrucker:  scc.kit.edu/pp-farbe
  • Status CS-Normalpapierposter:  scc.kit.edu/pp-normalcs
  • Status CS-Fotopapierposter:  scc.kit.edu/pp-fotocs
  •  

     

    Steuererklärung - nur Studierende

    Wer seine Druckausgaben bei der Steuer­erklä­rung aus­weisen möchte, sollte sich über die verschlüs­selte Druck­konto­abfrage regel­mäßig zum Semester­ende einen Auszug über das aktuelle Druck­guthaben und die Ver­bräuche des vergan­genen Semesters mit der Drucken-Funktion des Browsers ausdrucken.

    Hinweis: Beachten Sie, dass die z. Z. mögliche Abfrage bis zurück ins Jahr 2016 kurz­fristig wieder auf semester­weisen Auszug umge­stellt werden kann. Die dann in ein Archiv verscho­benen Daten können nur mit hohem Zeit­aufwand wieder­herge­stellt werden, wozu wir perso­nell nicht in der Lage sind.

     

    Auszahlung (Exmatrikulation) - nur Studierende

    Zur Exmatrikulation kann das Druck­konto mit einem Antrag bei Print & Plot aufge­löst werden. Das Rest­gut­haben wird dann durch das Studie­renden­werk auf das Bank­konto des Benutzers zurück überwiesen.

    Der Antrag kann am Print & Plot-Helpdesk (Raum -151.1) oder per E-Mail an druckkontoXvx6∂scc kit edu gestellt werden. Dazu sind ein Personal­ausweis (E-Mail: beid­seitiger Scan des Personal­ausweises) und folgende Daten nötig:

    • KIT-Benutzerkonto/Benutzerkürzel ("uabcd")
    • IBAN
    • BIC/SWIFT
    • Bankname